Consulting & Beratung

Beratung bedeutet im beruflichen Bereich, bei der Bewältigung von Aufgaben oder Problemen zu helfen. Dazu wird ein strukturiertes Gespräch geführt oder eine praktische Anleitung geboten. Dem Klienten wird Wissen zur Verfügung gestellt, das meist auf guten Vorbildern beruht.

Consulting Jobs und Offene Stellen in der Beratung

Consulting Jobs beinhalten häufig das Coachen einer Führungskraft, des Managements oder des ganzen Unternehmens. Berater geben also Impulse für die Lösung von Problemen oder die Verbesserung der Arbeitsweisen. Dazu zählen beispielsweise Empfehlungen zur Kostensenkung, Strategieentwicklung, Einführung neuer Technologien oder zu Fusionen und Umstrukturierungen.

Consulting Jobs stellen vielfältige Anforderungen an die Bewerber. Selbstsicheres Auftreten und die Bereitschaft, sich in unbekannte Themen einzuarbeiten sind zwei davon. Verhandlungssicheres Englisch ist meist ebenso unerlässlich wie analytisches Denken und ein gepflegtes Äußeres. Während die Lernkurve bei vielen Aufträgen in der Beratung hoch ist, können die Arbeitszeiten leicht variieren und Dienstreisen auch gehäuft auftreten. Das alles mag im Einzelfall vom jeweiligen Unternehmen abhängen. Allen Consulting Jobs gemein ist jedoch der hohe Anspruch an die Qualität der beim Beraten erstellten Dokumente.

Beratung für Unternehmen in vielen Bereichen gefragt

Typische Beratungsdisziplinen sind zum Beispiel:

  • – Strategieberatung, zur Entwicklung von Unternehmens,. Produkt- oder Channel-Strategien
  • – Organisationsberatung, zur Optimierung der internen Organisation
  • – Prozessberatung, zur Steigerung der Effizienz und Effektivität
  • – IT-Beratung im Bereich Infrastruktur, Spezialsoftware (z.B SAP) etc.
  • – Personalberatung, vom Personalmarketing über Vergütungssysteme bis hin zur HR Partnern

Berater oder Unternehmensberater ist also eher ein Sammelbegriff und der tatsächliche Jobinhalt ergibt sich aus der tatsächlichen Beratungstätigkeit: Consulting Jobs im IT-Bereich (i.w.S. IT Berater) beinhalten neben der konzeptionellen Beratung durchaus auch beispielsweise die Programmierung von Schnittstellen, Applikationen, etc. und deren Dokumentation. Oder die Beratung in diesem Bereich konzentriert sich auf die Pflege und den Ausbau des IT-Netzwerks. Als IT-Consultant entwickelt man die IT-Strategie eines Unternehmens mit und hilft bei deren Umsetzung. Es geht bei diesem Berater Job darum, unternehmensspezifische Lösungen zu realisieren. Die nötigen Softwareanpassungen müssen dokumentiert werden und mitunter gilt es auch, die künftigen Anwender zu schulen.

Mittelständische Beratungsunternehmen, die Consulting Jobs vergeben, sind daher zumeist auf Branchen, oder so genannte „Verticals“ spezialisiert: IT, Energie, Tourismus, Gesundheitswesen, Automobilherstellung oder Personalmanagement. Nicht wenige Menschen arbeiten zudem freiberuflich in der Beratung und haben somit wechselnde oder selbst gewählte Themenfelder.

Studienfächer für Jobs in der Beratung

Welches Studium sich am besten eignet, hängt davon ab, welche Art der Beratung angeboten werden soll. Möchte man etwa in Richtung Wirtschaftsprüfer und Steuerberater gehen, bietet sich ein Studium der Rechtswissenschaften mit steuerlichem Schwerpunkt an. Interessieren eher Stellen wie IT-Consultant oder SAP-Berater, so ist ein Studium der Wirtschaftsinformatik eine gute Wahl. Ein klassisches Studium für Consulting Jobs ist BWL, da dort die theoretischen Grundlagen unternehmerischen Handelns gelehrt werden. Häufig zieht es BWL-Absolventen bei Consulting Jobs in das Projektgeschäft. Dabei müssen Projekte initiiert und aufgesetzt, ihre Durchführung und ihr Erfolg überprüft, das Project Management Office betreut und oftmals komplexe Programme geleitet werden.

Neben dem Projektmanagement enthält eine Tätigkeit in der Beratung häufig das Erstellen von Konzepten und Entscheidungsvorlagen. Dabei erarbeitet man sich manche Themen allein und stellt sie dem Kunden anschließend vor, andere Angelegenheiten müssen wiederum gemeinsam erarbeitet werden. Der Berater sorgt dabei dafür, dass angemessen moderiert, kommuniziert und dokumentiert wird.

Consulting Jobs: Immer wieder spannende Herausforderungen

Einer der Berufe in der Beratung, an den man zuerst denkt, ist aber natürlich der Unternehmensberater. Er berät Firmen vor allem hinsichtlich wirtschaftlicher Aspekte. Da seine Klienten oft wechseln, geht der Beruf häufig mit vielen Dienstreisen einher. Das gilt gerade für Consulting jobs als Freelancer. Der Vorteil dieser Arbeitsweise existiert in erster Linie für extrovertierte Menschen, die Abwechslung lieben. Man lernt viele neue Menschen kennen und erhält Einblicke in diverse Betriebsabläufe. Diese analysiert man, um wiederum späteren Firmen gute Tipps und Zukunftsideen geben zu können. Auch, wer sich auf einen speziellen Bereich konzentriert, wird wechselnde Projekte und Klienten betreuen.

(Unternehmens)Berater werden aber immer nur dann geholt, wenn die jeweilige Institution, das Unternehmen selbst nicht mehr weiter weiß! Daher bieten Consulting Jobs auf jeden Fall das Gefühl, gebraucht zu werden und Unternehmen sowie deren Mitarbeitern ernsthaft zu helfen. Nicht selten soll man einen Unternehmensbereich aus einer Krise lotsen oder ein Perspektivpapier erstellen.

Consulting Jobs sind folglich ideal für kommunikative Menschen, die etwas verbessern möchten.

Die passenden Beraterjobs (Jobs für Unternehmensberater, IT-Berater und mehr) gibt es auf mittelstandskarriere.de – jetzt bewerben!

mehr lesen
Login
Neues Passwort anforden
2017-12-12 11:33:50