mittelstandskarriere magazin

29/06/2022 | Berufe

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Noch immer wünschen sich viele AbsolventInnen einen gut bezahlten Job in einem großen Unternehmen mit starker Marke. Warum KMU-Arbeitgeber aus unserer Sicht jedoch die optimale Wahl für den Berufseinstieg sind, erläutern wir hier.

Ähnliche Jobs

Projektleitung „Engagement- Neudenken!“ (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Projektleitung „Engagement- Neudenken!“ (m/w/d) im Unternehmen "Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH" in Berlin - 23.06.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Ansprechperson für alle Angelegenheiten von „Engagement-Neudenken!“; Koordination und fachliche Leitung des Vorhabens in enger Abstimmung mit der Bereichsleitung Projekte und Kooperationen; Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.06.2022

Gültig bis:

23.07.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Die Tafel-Akademie gGmbH, gegründet 2015, ist eine Tochter des Bundesverband Tafel Deutschland e.V. und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ehrenamtliche in den Tafeln für ihr Engagement zu qualifizieren und zu stärken, neue Freiwillige für die Arbeit der Tafeln vor Ort zu gewinnen, ehrenamtliche Vorstände in ihrer Arbeit zu unterstützen und Forschungsvorhaben in diesen Bereichen zu begleiten oder selbst durchzuführen. Dafür arbeiten wir in lokalen Netzwerken und Strukturen von Landesorganisationen der Tafeln mit, die es ermöglichen, unsere Angebote vor Ort zu installieren und nachhaltig lokal aufzubauen. Die Tafeln sind eine der größten Ehrenamtsbewegungen in Deutschland. Für die Tafel-Akademie gGmbH suchen wir mit Arbeitsort Berlin zum 01.08.2022 eine Projektleitung „Engagement- Neudenken!“ (Vollzeit 38,5 h/Woche). Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.07.2025. Eine Fortführung des Projektes ist gewünscht. Projektleitung „Engagement- Neudenken!“ In dem Projekt „Engagement- Neudenken“ ist es das Ziel, innerhalb des Verbandes deutschlandweit das Engagement für unterschiedliche Gruppen zu ermöglichen, Barrieren abzubauen und Tafeln in diesem Prozess zu begleiten. Ihre Aufgaben: Ansprechperson für alle Angelegenheiten von „Engagement-Neudenken!“ Koordination und fachliche Leitung des Vorhabens in enger Abstimmung mit der Bereichsleitung Projekte und Kooperationen Erstellung und Überwachung von Jahresplanungen unter Einbeziehung der Projektplanung Sicherstellung der erforderlichen Meilensteine und beantragten Anzahl der Maßnahmen Verantwortung für alle anfallenden Verwaltungsaufgaben im Rahmen des Projektes Koordination und Durchführung der administrativen Prozesse gemeinsam mit dem Projektteam, insbesondere Prüfung von Anträgen und Verwendungsnachweisen Kostenstellen- und Budgetplanung, Abrechnung in Abstimmung mit der Bereichsleitung Akquise und Beratung von den unterschiedlichen Zielgruppen im Projekt Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit Betreuung des Evaluationsprozesses Organisation und Durchführung von Informations- und Fachveranstaltungen Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten Aktive Gewinnung von Zielgruppen für das Tafel-Ehrenamt und neuen Ehrenamtlichen für die ortsunabhängige Unterstützung sowie die strategische Förderung und Begleitung der Tafeln Gestaltung eines Konzeptes zur Vernetzung der Tafeln mit weiteren Stakeholdern Mittelakquise für die Fortsetzung des Projektes auf Bundes- und Landesebene Ihr Profil: (Fach-) Hochschulabschluss mit mind. 2-jähriger Berufserfahrung Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Kenntnisse im Umgang mit Drittmitteln und Zuwendungen Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1) Erfahrung mit der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen Hohes Maß an Flexibilität und Selbstständigkeit Teamplayer:in Erfahrungen in der Arbeit mit Ehrenamtlichen, der Arbeit bei den Tafeln und/oder Verbandsarbeit sind von Vorteil Was wir Ihnen bieten: ein Gehalt in Anlehnung an den TVöD-Bund (E11 Stufe1), 30 Urlaubstage, 38,5- Stunden-Woche, Zuschuss ÖPNV, Jahressonderzahlung und ein Fortbildungsbudget eine hohe Lernkurve, engagierte Kolleg:innen und flache Hierarchien flexible Arbeitszeiten im Rahmen von Kernarbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur Arbeit im Home-Office mit entsprechender Ausstattung Als dynamische und gewachsene gemeinnützige Organisation bieten wir Ihnen eine spannende und sinnhafte Aufgabe mit vielen persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten in einem professionellen Umfeld. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Werden Sie Teil der Tafel-Familie und senden Sie Ihre Bewerbung (eine pdf-Datei mit Lebenslauf, Zeugnissen und Verfügbarkeit) bis zum 15.07.2022 an bewerbung[at]tafelakademie[dot]de.