mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Baumanager (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Baumanager (w/m/d) im Unternehmen "Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)" in Berlin - 14.10.2021


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Bauliche Unterhaltung der Liegenschaften in Zusammenarbeit mit den Objektmanagerinnen/Objektmanagern, Hausmeisterinnen/Hausmeistern und den handwerklichen Fachkräften; Beteiligung bei der Durchführung von großen Baumaßnahmen;...

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

14.10.2021

Gültig bis:

13.11.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

Baumanager (w/m/d) Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilien­wirtschaft. Aufgaben­schwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management des Bundes, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen. Der Regionalbereich Ost der Sparte Wohnen (OSWO) am Dienstort Berlin sucht ab sofort oder später eine/einen: Baumanagerin / Baumanager (w/m/d) (Entgeltgruppe 10 TVöD Bund, Kennziffer 28 II/21) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: Bauliche Unterhaltung der Liegenschaften in Zusammenarbeit mit den Objektmanagerinnen/Objektmanagern, Hausmeisterinnen/Hausmeistern und den handwerklichen Fachkräften Planung, Beauftragung und Überwachung des durchzuführenden Bauunterhalts (Instandhaltung/Instandsetzung) sowie von investiven kleinen Baumaßnahmen Beteiligung bei der Durchführung von großen Baumaßnahmen Fertigen von baufachlichen Stellungnahmen Erfassung, fachtechnische Bewertung und Fortschreibung der Bauzustände aller baulichen Anlagen; Bestandsdokumentation Bearbeitung von Schadenersatz-/Gewährleistungsangelegenheiten; Abwicklung von Versicherungsfällen Wahrnehmung der Bauherrenfunktion, ggf. unter Einbindung eines Objektmanagementteams An Sie werden folgende Anforderungen gestellt: Qualifikation: Abgeschlossenes bautechnisches Hochschulstudium (Dipl.-Ing. [FH]/Bachelor) in den Fachbereichen Bauingenieurwesen, Baumanagement bzw. abgeschlossene Ausbildung als Staatlich geprüfte/r / anerkannte/r Techniker/in im einschlägigen Bereich mit entsprechenden praktischen Erfahrungen Fachkompetenzen: Kenntnisse im öffentlichen Baurecht und Bauplanungsrecht sowie Verständnis für bautechnische und wirtschaftliche Zusammenhänge Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook) Kenntnisse im SAP wünschenswert Weitere Anforderungen: Gutes Planungs- und Organisationsgeschick sowie ausgeprägte Eigeninitiative Gründliche, sehr sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit Gute Kommunikationsfähigkeit, kunden- und adressatenorientiertes Verhalten Fähigkeit zum teamorientierten Handeln Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen Unser Angebot: Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten und vielfältigen Aufgaben. Neben den üblichen Leistungen eines Arbeitgebers des öffentlichen Dienstes legen wir besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Der zu besetzende Arbeitsplatz ist grundsätzlich für schwerbehinderte Menschen geeignet. Für schwer­behinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen findet das SGB IX entsprechend Anwendung. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im beschriebenen Bereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbe­schäftigung geeignet (abhängig von den Anforderungen des Arbeitsplatzes bzw. der gewünschten Gestaltung der Teilzeit). Ansprechperson: Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Görmezoglu unter der Telefonnummer +49 30 3181-1204 oder per E-Mail (bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de) gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikations­nachweise), die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 28 II/21 bis spätestens zum 10. November 2021 postalisch oder per E-Mail an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Berlin Hauptstelle Organisation und Personal Fasanenstraße 87 • 10623 Berlin Im Falle einer E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte Ihre Unterlagen in einer PDF-Datei zusammen. Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können. www.bundesimmobilien.de