mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Serviceteamleitung (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Serviceteamleitung (w/m/d) im Unternehmen "Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)" in Berlin - 25.11.2021


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Leitung und Steuerung eines Serviceteams; Bewirtschaftung von Wohnungsbeständen; Wahrnehmung der Rechte und Pflichten der Bundesanstalt als Eigentümerin; Vorbereitung, Abschluss, Durchführung und Beendigung von Mietverträgen; Mietwertermittlungen/M;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

25.11.2021

Gültig bis:

25.12.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilien­wirtschaft. Aufgaben­schwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management des Bundes, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte. Der Regionalbereich Ost der Sparte Wohnen (OSWO) sucht für das Kundencenter Berlin am Dienstort Berlin ab sofort oder später eine: Serviceteamleitung (w/m/d) (Entgeltgruppe 10 TVöD Bund, Kennziffer 66/21) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: Leitung und Steuerung eines Serviceteams Bewirtschaftung von Wohnungsbeständen; Wahrnehmung der Rechte und Pflichten der Bundesanstalt als Eigentümerin Vorbereitung, Abschluss, Durchführung und Beendigung von Ver- und Entsorgungsverträgen bzw. Mitwirkung bei zentralen Ausschreibungen und bei zentralem Abschluss Vorbereitung, Abschluss, Durchführung und Beendigung von Mietverträgen; Mietwertermittlungen/?Mieterhöhungen; Nebenkostenabrechnungen Überwachung der Rechte und Pflichten aus den Mietverträgen, wie z. B. Mietenbuchhaltung und Mängelbeseitigung Bearbeitung von Beschwerden, Betreuung der Mietparteien, Führen von Verhandlungen, z. B. mit den Mietparteien oder Dienstleistungsunternehmen Planung, Steuerung, Kontrolle und Optimierung der Bewirtschaftungsergebnisse Technische Betreuung einschließlich Sicherstellung der Verkehrssicherung Durchführung der Immobilieninventur und Budgetplanung An Sie werden folgende Anforderungen gestellt: Qualifikation: Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (FH-Diplom/Bachelor) der Immobilien-, Betriebs- oder Finanzwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Grundlegende Fachkenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Liegenschaftsverwaltung bzw. die Bereitschaft zur kurzfristigen Aneignung Gründliche Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrungen in der Verwaltungs- und Büroarbeit Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse Sicherer Umgang mit IT-Standardanwendungen (Word, Excel, Outlook) Gute Anwenderkenntnisse der Fachanwendung SAP-BALIMA bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen Weitere Anforderungen: Gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Gute Auffassungsgabe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, ein Dienst-Kfz zu führen Unser Angebot: Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten und vielfältigen Aufgaben. Neben den üblichen Leistungen einer Arbeitgeberin des öffentlichen Dienstes legen wir besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die zu besetzenden Arbeitsplätze sind grundsätzlich für schwerbehinderte Menschen geeignet. Für schwer­behinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen findet das SGB IX entsprechend Anwendung. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im beschriebenen Bereich zu erhöhen, und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbe­schäftigung geeignet (abhängig von den Anforderungen des Arbeitsplatzes bzw. der gewünschten Gestaltung der Teilzeit). Ansprechpersonen: Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen für fachliche Fragen Frau Gremmel unter der Telefonnummer +49 30 3181-2630 und für personalrechtliche Fragen Frau Görmezoglu unter der Telefonnummer +49 30 3181-1204 oder per E-Mail (Bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de) zur Verfügung. Bewerben Sie sich Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikations­nachweise), die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 66/21 bis spätestens zum 14. Dezember 2021 postalisch oder per E-Mail an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Berlin Hauptstelle Organisation und Personal Fasanenstraße 87 • 10623 Berlin Im Falle einer E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte Ihre Unterlagen in einer PDF-Datei zusammen. Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können. www.bundesimmobilien.de