mittelstandskarriere magazin

12/07/2022 | Im Fokus

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

Ähnliche Jobs

Heilpädagoge Gruppendienst Heilpädagogische Tagesstätten (HPT) (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Heilpädagoge Gruppendienst Heilpädagogische Tagesstätten (HPT) (m/w/d) im Unternehmen "Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V." in München - 05.08.2022


Stellenanzeigen Kurztext:

Die individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen je nach Entwicklungsstand und Art der Beeinträchtigung in Einzel- und Gruppensitzungen; die Dokumentation des Verlaufs von Fördermaßnahmen gemäß der Leistungsvereinbarung mit dem Bezirk;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Teilzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

05.08.2022

Gültig bis:

04.09.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Heilpädagoge Gruppendienst Heilpädagogische Tagesstätten (HPT) (m/w/d) Heilpädagoge Gruppendienst HPT (m/w/d) Stellenumfang: Teilzeit (34 Stunden) Vertragsart: Unbefristet Beginn: 15.09.22 oder später Stellen-ID: 29243 Eingruppierung: Anlage 33, Gruppe S10 bis S12 – zum AVR-Rechner Arbeitsort: HPT Josefine Kramer, Margarethe-Danzi-Straße 13, 80639 München Wir sind … Die heilpädagogische Tagesstätte besuchen Kinder und Jugendliche ab Schuleintrittsalter bis zur 6. Klasse, die aufgrund einer drohenden geistigen Behinderung oder einer vorliegenden geistigen Behinderung das Förderzentrum Mathilde-Eller-Schule im Haus besuchen. Zusätzlich zur geistigen Behinderung liegen stellenweise auch Autismus sowie Verhaltensauffälligkeiten vor. Der päda­go­gi­sche Fachdienst soll in Einzelstunden das Kind individuell durch Heilpädagogische Übungs­behand­lung fördern und gemeinsam mit den Betreuern die pädagogische Arbeit in der Gruppe reflektieren und verbessern, sowie die Elternarbeit begleiten. Die HPT befindet sich in einem neu gebauten, attraktiven und großzügigen Gebäudekomplex mit weiteren Schul- und Betreuungsangeboten in Fußnähe zur S-Bahn-Station Laim. Sie sind verantwortlich für … die individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen je nach Entwicklungsstand und Art der Beeinträchtigung in Einzel- und Gruppensitzungen die Dokumentation des Verlaufs von Fördermaßnahmen gemäß der Leistungsvereinbarung mit dem Bezirk Oberbayern die Beratung und Mitarbeit bei der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern den fachlichen Austausch mit Leitung, Team und anderen Therapeuten die Teilnahme und Mitwirkung an Therapeutentreffen die Vermittlung von Regeln und Grenzen des Miteinanders, damit die Kinder und Jugendlichen erlernen, in der Gemeinschaft zu leben Wir freuen uns auf Sie, weil Sie … Ihr Studium der sozialen Arbeit erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen bereits einschlägige Berufserfahrung im oben genannten Arbeitsfeld sammeln konnten idealerweise eine therapeutische oder beraterische Zusatzausbildung begonnen oder bereits abgeschlossen haben neben Ihrer ausgeprägten Sozialkompetenz auch Erfahrung mit lösungsorientierten Beratungs­ansätzen mitbringen Interesse an beziehungs- und prozessorientierten Arbeiten zeigen gerne in einem multidisziplinären Team arbeiten eine Offenheit gegenüber digitalen Arbeitsweisen mitbringen sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben Bei uns erwartet Sie … eine attraktive AVR-Vergütung (angelehnt an den TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozial­leis­tungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns! Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrund­verordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben. Kontakt: Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ulrike Tolde: Caritas Heilpädagogische Tagesstätte Josefine Kramer Margarethe-Danzi-Straße 13 80639 München Ulrike Tolde ulrike.tolde@caritasmuenchen.de