mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Senior Referent Personalrecht (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Senior Referent Personalrecht (w/m/d) im Unternehmen "Dataport" in Hamburg - 22.11.2021


Arbeitgeber:

Dataport

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

In erster Linie sind Sie Ansprechpartner für Führungskräfte, Businesspartner und den Vorstand für alle rechtlichen Fragstellungen des Arbeits- und Beamtenrechts; zudem bearbeiten Sie gerichtliche und außergerichtliche Verfahren in Abstimmung;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

22.11.2021

Gültig bis:

22.12.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz, Bremen, Halle, Hamburg, Magdeburg oder Rostock als Senior Referent Personalrecht (w/m/d) Ihr Aufgabenbereich ist im Kompetenzcenter Personalgrundsatz und -recht angesiedelt. Sie gestalten die Tarifverhandlungen und positionieren Dataport mit seinem Haustarif als attraktiven Arbeitgeber in der IT Branche. Ihre Mission: In erster Linie sind Sie Ansprechpartner für Führungskräfte, Businesspartner und den Vorstand für alle rechtlichen Fragstellungen des Arbeits- und Beamtenrechts. Zudem bearbeiten Sie gerichtliche und außergerichtliche Verfahren in Abstimmung mit der zuständigen Führungskraft bzw. in Abstimmung mit ggf. benannten Rechtsvertretern Dataports. Sie erstellen und prüfen Konzepte sowie Vertrags- und Regelwerke. Hier ist Ihr Know-how gefragt- Auch an Tarif- oder sonstigen Vertragsverhandlungen mit Bedeutung für das Gesamtunternehmen arbeiten Sie mit. Mit Fingerspitzengefühl nehmen Sie an Verhandlungen mit dem Personalrat teil und gestalten Dienstvereinbarungen mit. Außerdem übernehmen Sie Verantwortung in einzelnen Projekten im Personalbereich und führen interne Personalrechtsschulungen durch. Last but not least übernehmen Sie die Konsequenz-Analyse von Rechtsprechungen und Gesetzgebungen. Was Sie mitbringen: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (Erstes und Zweites Staatsexamen) 3-5 Jahre einschlägige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung oder in Konzernen der Privatwirtschaft Gute Kenntnisse im Arbeits-, Beamten- und Tarifrecht und möglichst vertiefte Kenntnisse im Mitbestimmungsgesetz Schleswig-Holstein Erste Führungserfahrung ggf. in Projekten Spezialkenntnisse in einem Themengebiet, z. B. Fachanwalt für Arbeitsrecht Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Personalräten und der Erstellung von Dienstvereinbarungen und Tarifverträgen Agiles Mindset und Verhandlungsgeschick sowie Kooperationsfähigkeit Sie überzeugen durch Ihre kundenorientierte Verhaltensweise und können auch in unternehmensweiten Projekten Ihr analytisches Denken und Ihre Kommunikationsfähigkeit unter Beweis stellen. Wie wir Sie von uns überzeugen: Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt Was da noch fehlt? Sie! Rahmenbedingungen Abhängig vom Standort Ihres Teams oder Kunden wird sich Ihre Tätigkeit auf Hamburg konzentrieren. Diese Position wird nach Entgeltgruppe E14 TV Dataport vergütet (Entgelttabelle). Für eine problemlose Zuordnung Ihrer Bewerbung nennen Sie uns bitte die Kennziffer 4773-RP03. Ihre Ansprechpartnerin Jenifer Schulz hilft Ihnen bei Rückfragen unter karriere@dataport.de gerne weiter. Die Stelle ist wahlweise in Vollzeit, Teilzeit oder in Form von Jobsharing zu besetzen. Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Senior Referent Personalrecht (w/m/d)!