mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Solution Architect Video und Unified Communications (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Solution Architect Video und Unified Communications (w/m/d) im Unternehmen "Dataport" in Hamburg, Bremen, Kiel, Rostock, Halle Saale - 13.05.2022


Arbeitgeber:

Dataport

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Für eine zukünftig übergreifende Video-/Unified Communications-Strategie entwickeln Sie ein umfassendes Zielbild sowie eine die trägerlandübergreifende UC-Strategie weiter; Sie führen kontinuierliche Marktanalysen und technologische Tests (Systeme;...

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

13.05.2022

Gültig bis:

12.06.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungs­wesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als Solution Architect Video und Unified Communications (w/m/d) Entwickeln Sie in einem agilen Umfeld und einem innovativen Team eigenverantwortlich das Zielbild eines zukunftsgerichteten Video-/Unified Communications-Gesamtkonzepts! Ihre Mission: Für eine zukünftig übergreifende Video-/Unified Communications-Strategie entwickeln Sie ein umfassendes Zielbild sowie eine die trägerlandübergreifende UC-Strategie weiter. Sie führen kontinuierliche Marktanalysen und technologische Tests (Systeme, Konzepte) im Rahmen von PoC's durch. Weiter geht's: Ihr Mitwirken bei der Durchführung von Vergabeverfahren in technologischer sowie konzeptioneller Hinsicht ist gefragt. Auf Basis individueller Kundenanfragen leiten Sie neue Lösungen zur Integration von Kommunikationsmedien ab. Was Sie mitbringen: Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft bzw. eine vergleichbare Qualifikation Einige Jahre (3+) Erfahrung in der Konzeption und Inbetriebnahme von Video- und Konferenzsystemen Kenntnisse in der Entwicklung von Instant-Messaging-Lösungen sowie Echtzeit-Text-, Bild- und Audio-Übertragungstechnologien Erste Erfahrung in den Bereichen der Netzwerktechnik (u.a. IP, QoS, QoL) und in der Betriebseinführung neuer Systeme Fähigkeit zum analytischen Denken, Wille zum ergebnisorientierten Handeln sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke Wie wir Sie von uns überzeugen: Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt Was da noch fehlt? Sie! Rahmenbedingungen Diese Position wird nach Entgeltgruppe 13 TV Dataport vergütet (Entgelttabelle). Für eine problemlose Zuordnung Ihrer Bewerbung nennen Sie uns bitte die Kennziffer 5232-LD32 der Stelle. Ihr Ansprechpartner Christian Raub hilft Ihnen bei Rückfragen unter karriere@dataport.de gerne weiter. Die Stelle ist wahlweise in Vollzeit, Teilzeit oder in Form von Jobsharing zu besetzen. Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Solution Architect Video und Unified Communications (w/m/d)!