mittelstandskarriere magazin

29/06/2022 | Berufe

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Noch immer wünschen sich viele AbsolventInnen einen gut bezahlten Job in einem großen Unternehmen mit starker Marke. Warum KMU-Arbeitgeber aus unserer Sicht jedoch die optimale Wahl für den Berufseinstieg sind, erläutern wir hier.

Ausbildung Fahrdienstleiter und Weiterqualifizierung Fachwirt für Bahnbetrieb (w/m/d) 2022

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Ausbildung Fahrdienstleiter und Weiterqualifizierung Fachwirt für Bahnbetrieb (w/m/d) 2022 im Unternehmen "Deutsche Bahn AG" in Amberg, Schwandorf - 13.01.2022


Arbeitgeber:

Deutsche Bahn AG

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Anstellungsart:

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

13.01.2022

Gültig bis:

12.02.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Deutsche Bahn AG Ausbildung Fahrdienstleiter und Weiterqualifizierung Fachwirt für Bahnbetrieb (w/m/d) 2022 Amberg, Schwandorf Erschienen: 13.01.2022 Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen Jahr für Jahr junge Talente für ein Duales Studium. Bei uns kannst Du direkt in das Berufsleben einsteigen und gleichzeitig an einer Hochschule studieren. Durch die Kombination von Praxis und Theorie das perfekte Sprungbrett für Deine Karriere. Zum 1. September 2022 suchen wir Dich für die 2-jährige Ausbildung zum Fahrdienstleiter (Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Fahrweg (w/m/d)) und die Weiterqualifizierung zum Fachwirt für den Bahnbetrieb (w/m/d) bei der DB Netz AG in Amberg oder Schwandorf. Die Berufsschule befindet sich in Landshut. Deine Aufgaben: Während Deiner Ausbildung zum Fahrdienstleiter machst Du Dich mit dem Arbeiten auf einem Stellwerk vertraut und erhältst Übersicht über die Fahrstrecken erlernst Du, unterschiedliche Stellwerkstechniken zu verstehen und zu bedienen lernst Du die Regelwerke und Richtlinien (Vorschriften) für die planmäßige Durchführung der täglichen Zugfahrten kennen erwirbst Du Fachwissen, um für einen sicheren und reibungslosen Zugverkehr in Deinem Bereich sorgen zu können übernimmst Du bereits Verantwortung für Weichen und Signale und somit für unsere Reisenden und Züge Durch Deine Weiterqualifizierung zum Fachwirt für den Bahnbetrieb wirst Du Spezialist für die Kapazitätssteuerung im Netz- oder Gelegenheitsfahrplan und für die betriebliche Durchführung samt Notfallmanagement erlangst du die Grundqualifikation, um anschließend z.B. im Baufahrplan die Baumaßnahmen unter Abwägung von Kundeninteressen und Interessen der DB Netz AG zu regeln Dein Profil: Du hast Dein (Fach-)Abitur (bald) erfolgreich abgeschlossen Du arbeitest konzentriert und zuverlässig Du scheust dich nicht davor, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen Du bewahrst auch in schwierigen Situationen die Ruhe und behältst den Überblick Du bist ein offener, kommunikativer Mensch und Teamplayer Für diese Stelle erwartet Dich im Rahmen des Auswahlprozesses eine Eignungsuntersuchung. Auf unserer Karriereseite erfährst Du alles über die Hintergründe, den Ablauf und die ideale Vorbereitung. Benefits: Je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.004 Euro und 1.208 Euro im Monat sowie ein 13. Monatsgehalt. Die Beschäftigungsbedingungen gelten für den weit überwiegenden Teil der Auszubildenden im DB Konzern. Wir bieten Dir 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen wie z.B. DB Job-Ticket für Deinen täglichen Arbeitsweg. Zuschuss bis 350 € monatlich. Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.