mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Qualitätsmanagementbeauftragter (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Qualitätsmanagementbeauftragter (w/m/d) im Unternehmen "Deutsche Bahn AG" in Berlin - 14.01.2022


Arbeitgeber:

Deutsche Bahn AG

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

14.01.2022

Gültig bis:

13.02.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Deutsche Bahn AG Qualitätsmanagementbeauftragter (w/m/d) Berlin Erschienen: 14.01.2022 Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamische, weit vernetzte Arbeitgeberin kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität - und uns als DB - erleben werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Qualitätsmangementbeauftragten für die DB Engineering&Consulting am Standort Berlin. Deine Aufgaben Du bist Berater der regionalen Leitung in allen Fragen des Managementsystems, insbesondere bzgl. der kundenorientierten Weiterentwicklung der Region, Verbesserung der internen und externen Leistungen und Einführung von Prinzipien des Lean Managements Die Vorbereitung und Durchführung von Zertifizierungen und Revisionen liegt in Deiner Hand und Du hältst auch die abgeleiteten Maßnahmen nach Du führst interne Audits durch und analysierst regionale Kennzahlen als Grundlage für die Bewertung der Zielerreichung und Wirksamkeit der unternehmerischen Vorgaben und Abläufe Als Ableitung aus den Maßnahmen planst Du eine übergreifende Qualitätssicherung mit der Produktion und wertest die daraus resultierenden Erkenntnisse aus Du initiierst regionale Verbesserungsaktivitäten und sorgst für eine nachhaltige Durchsetzung - hier agierst Du als Projektleiter In Deiner Rolle bist Du auch das Bindeglied zum zentralen Qualitätsmanagement und stellst hier einen Austausch von Best Practices sicher und beteiligst Dich an unternehmensweiten Aktivitäten Dein Profil Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Wirtschaftsingenieur, Bauingenieur oder in einem vergleichbaren Studiengang oder eine Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung Im Qualitätsmanagement hast Du bereits eine mehrjährige Berufserfahrung und idealerweise hast Du eine Ausbildung als Qualitätsbeauftragter Du bist versiert in den gängigen MS Office Programmen, insbesondere Excel und Power Point Deine bisherigen Erfahrungen weisen eine Nähe zum Changemanagement und zur Organisationsentwicklung auf Kommunikation auf Führungskräfteebene und Umsetzungen von Strategien gehen Dir leicht von der Hand Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch proaktives, eigenverantwortliches Handeln aus, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sind selbstverständlich Kundenorientierung, Sorgfaltspflicht und Teamfähigkeit runden Dein Profil ab Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive. Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.