Experte Planung und Steuerung für den Verbundprozess Instandhaltung Fahrzeuge (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Experte Planung und Steuerung für den Verbundprozess Instandhaltung Fahrzeuge (w/m/d) im Unternehmen "Deutsche Bahn AG" in Berlin, Frankfurt am Main - 06.08.2022


Arbeitgeber:

Deutsche Bahn AG

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Anstellungsart:

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

06.08.2022

Gültig bis:

05.09.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Deutsche Bahn AG Experte Planung und Steuerung für den Verbundprozess Instandhaltung Fahrzeuge (w/m/d) Berlin, Frankfurt (Main) Erschienen: 06.08.2022 Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamische, weit vernetzte Arbeitgeberin kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität – und uns als DB – erleben werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Experte Planung und Steuerung für den Verbundprozess Instandhaltung Fahrzeuge für die Deutsche Bahn AG am Standort Berlin oder Frankfurt (Main). Mit dem Verbundprozess wollen wir die geschäftsfeldübergreifenden Schnittstellen der Instandhaltung verbessern, um die Verfügbarkeit der für den Betrieb notwendigen Fahrzeuge abzusichern und damit zur Realisierung der Dachstrategie „Starke Schiene“ beizutragen". Deine Aufgaben: In Deiner Rolle unterstützt Du bei der Entwicklung und Anwendung eines geschäftsfeldübergreifenden Planungs- und Steuerungsmodells für den Verbundprozess mit den beteiligten Geschäftsfeldern, Service- und Konzerneinheiten Dabei ist die Weiterentwicklung eines transparenten Steuer- und Messsystems zum Monitoring der Top-Kennzahlen „Fahrzeugbindung“ und „Durchsatz“ entlang des Produktionskreislaufs wichtiger Bestandteil Deiner Aufgaben Du bist für die Erstellung der Reportings verantwortlich, bereitest Kennzahlen auf, entwickelst die Datenhaltung und Schnittstellen weiter und begleitest den Aufbau eines Dashboards Du führst Analysen durch, findest geeignete Darstellungen für Sachverhalten und Wirkzusammenhänge und stellst damit die Basis für fundierte Entscheidungen bereit Im Auftrag des Verbundprozesseigners beteiligst Du Dich bei der kontinuierlichen, kunden- und mitarbeitergerechten Gestaltung des Verbundprozesses und stellst dadurch die Erreichung der vereinbarten Ziele und Verbesserung der Top-Kennzahlen sicher Dein Profil: Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik, Ingenieurwesen Erste Erfahrungen im Bereich Data Science hast Du sammeln können und bist routiniert im Umgang mit Daten Du verfügst über gute Kenntnisse in Python und SQL und hast Erfahrungen in der Entwicklung relationaler Datenbanken Du bist zahlenaffin und verfügst über die Fähigkeit, Ursache-Wirkungsbeziehungen im Bereich der Fahrzeuginstandhaltung zu analysieren und darzustellen Dein Arbeitsstil zeichnet sich durch Umsetzungsstärke sowie Lösungs- und Kundenorientierung aus Benefits: Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten. Du profitierst von Vergünstigungen in den Bereichen Shopping, Freizeitwelt, Reisen und Bahnangebote. Die monatlich wechselnden Angebote beinhalten z.B. Mobilfunkverträge, Versicherungen, Stromtarife, Vergünstigungen bei Hotelketten, Mode und Lifestyle. Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.