Ingenieur als Projektingenieur Infrastrukturplanung (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Ingenieur als Projektingenieur Infrastrukturplanung (w/m/d) im Unternehmen "Deutsche Bahn AG" in Cottbus - 23.09.2022


Arbeitgeber:

Deutsche Bahn AG

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Anstellungsart:

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.09.2022

Gültig bis:

23.10.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Deutsche Bahn AG Ingenieur als Projektingenieur Infrastrukturplanung (w/m/d) Cottbus Erschienen: 23.09.2022 Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Bei uns arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure, so zum Beispiel in der Modernisierung, Instandhaltung und Beschaffung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn stellst Du sicher, dass die größte Schienenverkehrsflotte Deutschlands stets bei höchster Qualität am Laufen gehalten wird. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Infrastrukturplaner für die DB Netz AG am Standort Cottbus. Deine Aufgaben: Die Sicherstellung einer nach Leistungsverhalten, Standards und Kosten optimierten Schieneninfrastruktur im Netz unter Berücksichtigung aller vorgegebenen Konzeptionen einer anforderungsgerechten und qualifizierten Maßnahmenplanung liegt in Deiner Verantwortung Du wirkst bei der Anmeldung der Stammdaten für die Investitionsprojekte in den Systemen bei Beschluss- und Finanzierungsanträgen und Verträgen, sowie Anträgen zur Freigabe von Investitionsmaßnahmen mit Die Grundlagenermittlung für Infrastrukturmaßnahmen unter Berücksichtigung einer nach Kapazitäten und Kosten optimierten Infrastruktur führst Du durch Du begleitest die Realisierung von Infrastrukturmaßnahmen ab Leistungsphase 2, erstellst die Projektkalkulationen (z.B. auf Basis SK.Express, xStw.Express, Oberbau.Express, Kostenkennwertekatalog) sowie die betrieblichen Aufgabenstellungen für Infrastrukturmaßnahmen Du verantwortest die Vorbereitung von Investitionsprojekten entsprechend der Segmentierungslogik und der 3i-Strategie im Rahmen der wirtschaftlichen, strategischen und qualitativen Zielsetzung sowie die Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen des Ideenmanagements Die Prüfung von Planungsentwürfen auf Übereinstimmung mit der betrieblichen Aufgabenstellung auf Kompatibilität mit den Bedürfnissen des Netzes übernimmst Du Dein Profil: Du bringst ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium in einer technischen Fachrichtung oder eine einschlägige Ausbildung mit einem allgemein anerkannten Abschluss mit Mehrjährige Berufspraxis in vergleichbaren Tätigkeiten z.B. in der Durchführung von Investitionsprojekten sowie gewerkeübergreifende Kenntnisse kannst Du vorweisen Vorkenntnisse im Projektgeschäft und bei der Zusammenarbeit mit Behörden sind wünschenswert Der sichere Umgang mit den einschlägigen Systemen (z.B. SAP R/3 Netz) und Programmen zur Datenanalyse und Ergebnisdarstellung (z.B. MS-Office) liegt Dir oder Du bist IT-Affin und arbeitest Dich schnell in neue Systeme ein Eine selbständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise sowie das Sichere Auftreten und ein gutes Verhandlungsgeschick zeichnen Dich aus Durchsetzungsfähigkeit, Selbstvertrauen sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit rund Dein Profil ab Die Bereitschaft zum Erwerb von weiteren notwendigen Kenntnissen, unter anderem die Bereitschaft zur Teilnahme am betrieblichen Notfallmanagement bringst Du mit Benefits: Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich. Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie. Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten. Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.