mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Mitarbeiter Analytik / Werkstoffprüfer / Chemie-/ Biolaborant (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Mitarbeiter Analytik / Werkstoffprüfer / Chemie-/ Biolaborant (m/w/d) im Unternehmen "DÖRKEN" in Dortmund, Herdecke - 13.01.2022


Arbeitgeber:

DÖRKEN

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Planung, Durchführung und Auswertung von physikalischen und chemischen Werkstoffprüfungen an Material- und Bauteilproben nach verschiedenen Normen als Dienstleistung für die internen Kunden aus den Bereichen Entwicklung, Produktmanagement;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

13.01.2022

Gültig bis:

12.02.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Mitarbeiter Analytik / Werkstoffprüfer / Chemie-/Biolaborant (m/w/d) Gesellschaft: Dörken GmbH & Co. KG (DÖRKEN Membranes) Standort: Herdecke bei Dortmund Karrierelevel: Professionals Vertragsart: Befristet für zwei Jahre Analytik-Kompetenz ist der Grundbaustein unserer Qualitätssicherung undein wesentlicher Bestandteil unserer Forschung und Entwicklung. WerdenSie Teil dieses elementaren Bausteins und unterstützen uns neue Wege zugehen und gute Qualität zu bewahren. Ihre Mission bei uns: Planung, Durchführung und Auswertung von physikalischen und chemischen Werkstoffprüfungen an Material- und Bauteilproben nach verschiedenen Normen als Dienstleistung für die internen Kunden aus den Bereichen Entwicklung, Produktmanagement und Qualität Freigabeprüfung von Neuentwicklungen und Produktänderungen im Rahmen des Produktentwicklungsprozesses (Entwicklungsverifizierung) in enger Abstimmung mit der Entwicklung sowie Monitoring von Wettbewerbsprodukten und technisches Benchmarking Ursachenanalyse bei Qualitätsabweichungen und Produktionsproblemen inklusive eigenständiger Planung, Durchführung sowie Auswertung der Ergebnisse und Erstellung von Prüfreports Mitwirkung an der Optimierung vorhandener Verfahren und Erarbeitung, Implementierung und Validierung neuer Prüf- und Analysemethoden inklusive Beschaffung, Einrichten und Bedienen rechnergesteuerte Prüfeinrichtungen Mitarbeit an QS-Vorschriften und Wissenstransfer in Produktionslabore Zeitplanung für die Bearbeitung der Prüfaufträge und Erstellung von Priorisierungsvorschlägen und Projektbezogene Erfassung der geleisteten Aufwände Was wir von Ihnen erwarten: Abgeschlossene Ausbildung als Werkstoffprüfer, Chemie- oder Physiklaborant (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse in der Qualitätssicherung und fundiertes technisches, analytisches Verständnis, gerne in der Kunststoffanalytik oder in der Materialprüfung im Kunststoffbereich Erfahrung im Umgang mit statischen Materialprüfmaschinen, Thermoanalyse (DSC), FTIR, von Vorteil: Erfahrungen im Bereich Brandprüfung, Textilprüfung sowie ein Grundverständnis für Elektrik Erste Kenntnisse im Umgang mit CAQ/LIMS Zuverlässige, belastbare, genaue und selbstständige Arbeitsweise sowie eine hohe Flexibilität und Teamorientierung Deutsch auf Muttersprachniveau, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicher in den gängigen MS Office Programmen Hohe Bereitschaft, sich in neue Abläufe einzuarbeiten und altekontinuierlich zu hinterfragen und die Motivation, Erfahrungen und Ideenproaktiv einzubringen Was Sie von uns erwarten können: Von Beginn an verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem international wachsenden Unternehmen Die Möglichkeit, Ideen und Kompetenzen mit einzubringen, Prozesse aktiv zu gestalten und Freiraum für Eigenverantwortung und Veränderung Wertschätzung und strukturierte Ziele Individuelle Weiterbildung und Entwicklung Flexible Arbeitszeiten Angemessene Vergütung und 30 Urlaubstage Teilnahme an Team- und Sportevents oder dem Firmenchor Gesundes und abwechslungsreiches Essen in unserem Betriebsrestaurant „Herd-Ecke“ Betriebsärztliches Angebot für Gesundheits-Check-ups Wer wir sind: Wir sind DÖRKEN – Experten mit Leidenschaft. Vor über 125 Jahren gründeten Dr. Carl Dörken und Ewald Dörken als Pioniere für Lacke und Rostschutzfarben ihre eigene Firma und erweiterten das Portfolio als Marktführer mit der Folienherstellung. Seitdem fühlen wir uns nicht nur der Unternehmenstradition, sondern auch der Innovation verpflichtet: Wir sind Experten mit Leidenschaft und legen besonderen Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir wirtschaften nachhaltig und legen Wert auf Tradition. Doch sind wir auch getrieben von Innovationskraft. Die Dörken GmbH & Co. KG ist in Deutschland und vielen europäischen Ländern Marktführer bei der Herstellung von Steildachbahnen und Grund­mauerschutzsystemen mit dem Markenname DELTA®. Weitere Informationen erhalten Sie bei: DÖRKEN Lys Vormann Recruiting Wetterstraße 58 58313 Herdecke Tel.: 02330-63414 personal@doerken.de