mittelstandskarriere magazin

12/07/2022 | Im Fokus

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

Ähnliche Jobs

Ärztin / Arzt (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Ärztin / Arzt (w/m/d) im Unternehmen "DRV Hessen" in Frankfurt am Main - 23.11.2022


Arbeitgeber:

DRV Hessen

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Bearbeitung von Anträgen auf medizinische und berufliche Rehabilitation; sozialmedizinische Beurteilung der Leistungsfähigkeit nach Aktenlage; sozialmedizinische Beratung der Verwaltung in Rechtsbehelfsverfahren; Mitarbeit bei der Umsetzung;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.11.2022

Gültig bis:

23.12.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

DRV Hessen Ärztinnen / Ärzte (w/m/d) Frankfurt am Main Sie suchen eine Alternative zu Krankenhaus oder Praxis und wünschen sich geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenend- und Bereitschaftsdienste? Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Ihnen wichtig? Dann bewerben Sie sich noch heute, denn die Deutsche Rentenversicherung Hessen sucht für ihren Sozialmedizinischen Dienst (Zentrale Rehabilitationsangelegenheiten) mit Dienstort Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Ärztinnen / zwei Ärzte (w/m/d). Bewerbungsfrist 23.12.2022 Arbeitsbeginn nächstmöglicher Zeitpunkt Arbeitsort Städelstraße 28, 60596 Frankfurt am Main Ihre Aufgaben Bearbeitung von Anträgen auf medizinische und berufliche Rehabilitation Sozialmedizinische Beurteilung der Leistungsfähigkeit nach Aktenlage Sozialmedizinische Beratung der Verwaltung in Rechtsbehelfsverfahren Mitarbeit bei der Umsetzung des Qualitätssicherungsprogramms der Deutschen Rentenversicherung Hessen in den Rehabilitationseinrichtungen Wir erwarten eine Facharztanerkennung (möglichst Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Psychiatrie, Neurologie oder Orthopädie) bzw. mehrjährige klinische Erfahrung und besonderes Interesse an sozialmedizinischen Fragestellungen die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin ist von Vorteil Teamfähigkeit und Bereitschaft zur kollegialen interdisziplinären Zusammenarbeit EDV-Kenntnisse, wirtschaftliches Denken und Handeln Wir bieten flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Wochenend- und Nachtdienste ein unbefristetes und krisensicheres Beschäftigungsverhältnis bei Bedarf Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der tariflichen / gesetzlichen Bestimmungen ein Jobticket Möglichkeit zu berufsbegleitenden Fortbildungsmaßnahmen und ggf. zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht im Wesentlichen TVöD) die Übernahme ins Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ggf. möglich alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung Möglichkeit zu Nebentätigkeiten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen Möglichkeit zur alternierenden Heimarbeit Aktionen zur Gesundheitsförderung für ihre familienbewusste Personalpolitik wurde die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet Fühlen Sie sich angesprochen? Bewerben Sie sich bei uns. Senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer E-22-058 per E-Mail an bewerbung@drv-hessen.de. Sollte Ihnen der Versand per E-Mail nicht möglich sein, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an die Deutsche Rentenversicherung Hessen Sachbereich Personalwirtschaft und Service Städelstraße 28 60596 Frankfurt a.M. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten. Besondere Hinweise Es wird darauf hingewiesen, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die DRV Hessen strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Kerstin Barth (Rufnummer: 069 6052 1490) zur Verfügung.