mittelstandskarriere magazin

12/07/2022 | Im Fokus

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

Ähnliche Jobs

Assistenzarzt (m/w/d) in neurologischer Weiterbildung oder Facharzt für Neurologie (m/w/d) als Stationsarzt im Epilepsiezentrum

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Assistenzarzt (m/w/d) in neurologischer Weiterbildung oder Facharzt für Neurologie (m/w/d) als Stationsarzt im Epilepsiezentrum im Unternehmen "Evangelische Stiftung Alsterdorf - Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gGmbH" in Hamburg - 23.09.2022


Stellenanzeigen Kurztext:

Differentialdiagnostik und Therapie von Anfallserkrankungen (Epilepsien, Parasomnien, Narkolepsie, Synkopen, paroxysmale Bewegungsstörungen, psychogene Anfälle) und von akut symptomatischen Anfällen;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.09.2022

Gültig bis:

23.10.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.500 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig. miteinanders steht bei uns für miteinander arbeiten, voneinander lernen, füreinander einstehen und auch mal in andere Richtungen zu schauen. miteinanders heißt für uns, individuelle Stärken und ein kollegiales Miteinander zu vereinen, um zusammen Besonderes zu schaffen. Epilepsiezentrum Hamburg - Abteilung für Neurologie sucht: Assistenzarzt (m/w/d) in neurologischer Weiterbildung oder Facharzt für Neurologie (m/w/d) als Stationsarzt im Epilepsiezentrum Ihr Arbeitsplatz Mit mehr als 3000 ambulant und stationär behandelten Patienten jährlich sind wir das größte Epilepsiezentrum Norddeutschlands und wachsen weiter. Unser modernes von der DGfE zertifiziertes Epilepsiezentrum der höchsten Versorgungsstufe hat 67 stationäre Betten mit 19 Diagnostik-Plätzen für Video-EEG-Intensiv-Monitoring (2 optional auf Intensivstation) mit integriertem Schlaflabor (DGSM zertifiziert) und Synkopen-Meßplatz. In enger Kooperation mit dem UKE besteht ein Epilepsiechirurgie-Programm und wird die komplette prächirurgische Diagnostik durchgeführt. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit besteht in der neurologischen Betreuung von Menschen mit geistiger oder komplexer Behinderung inkl. Diagnose und Therapie von seltenen Syndromen in Kooperation mit Humangenetikern und Neuropädiatern. Ihre Aufgaben Differentialdiagnostik und Therapie von Anfallserkrankungen (Epilepsien, Parasomnien, Narkolepsie, Synkopen, paroxysmale Bewegungsstörungen, psychogene Anfälle) und von akut symptomatischen Anfällen Prächirurgische Diagnostik (Spezial-MRT mit Postprocessing, fMRT, SPECT, PET, bis zu 128-Kanal EEG, invasives EEG, HFO, corticale Stimulation, SISCOM-Analyse, fTCD, Neuropsychologie) Ärztliche Betreuung der Patient*innen in der EEG-Video-Monitoring-Einheit Ärztliche Behandlung (Diagnostik, Therapie) von erwachsenen Epilepsiepatientinnen und -patienten (ambulant sowie stationär), insbesondere medikamentöse Behandlung und Begleitung in psychosozialen Fragen Sie bringen mit Abgeschlossenes Medizinstudium Motivation und Freude an der klinischen Neurologie und Epileptologie Interesse an einer vollumfänglichen epileptologischen Aus- und Weiterbildung Sie arbeiten eigenverantwortlich und verfügen über einen offenen, kollegialen Kommunikationsstil Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. Wir bieten Ihnen Strukturiertes Erlernen der gesamten Bandbreite der klinischen Epileptologie Mitarbeit in einem hochmotivierten, kollegialen und multiprofessionellen Team Zwei Jahre Weiterbildung für den Facharzt Neurologie sowie Zusatzweiterbildung Schlafmedizin der Landesärztekammer Möglichkeit des Erwerbs des EEG-Zertifikates der DGKN und des Zertifikates Epileptologie der DGfE Beteiligung an klinischen Forschungsprojekten mit der Möglichkeit zur Promotion Elektronische Dienstzeiterfassung mit verbindlicher Regelung zur Überstundenabgeltung. Dienste ohne Notfallaufnahme. Unterstützung durch Stationssekretär*innen. Mindestens 30 Urlaubstage (5 Tage-Woche), Sonder- und Bildungsurlaub nach Absprache, Zeitsparkonto und flexible Arbeitszeitmodelle sofern möglich – passend zu Ihrer Lebenssituation Zuschuss und Vergünstigungen auf verschiedene Leistungen wie z.B. das HVV ProfiTicket, gesundheits- und umweltfreundliches JobradLeasing sowie weitere sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten in Hamburg Eine vertrauliche und kostenfreie psychosoziale Beratung für alle Lebenslagen – privat oder beruflich Vergütung: Attraktive Vergütung in Anlehnung an Marburger Bund Arbeitsbeginn: Ab sofort Befristung: Befristet für die Dauer der Weiterbildung oder nach Vereinbarung Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Jobportal unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins Fragen beantwortet Ihnen gern: Voges, Berthold Ltd. Oberarzt Telefon: 040 5077 4206 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Portal. Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gemeinnützige GmbH Kennziffer: 22-EKA-02269 www.evangelisches-krankenhaus-alsterdorf.de www.alsterdorf.de