mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Koordinator Fluthilfe Deutschland (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Koordinator Fluthilfe Deutschland (m/w/d) im Unternehmen "Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. (EWDE)" in - 03.08.2021


Stellenanzeigen Kurztext:

Aufbau/Weiterentwicklung und Leitung des Fluthilfeprogramms der Diakonie Katastrophenhilfe; dies beinhaltet die Inhaltliche Konzeption der unmittelbaren Fluthilfen und Planung von längerfristigen Maßnahmen;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

03.08.2021

Gültig bis:

02.09.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

interne und externe stellenausschreibung wir suchen zum nächstmöglichen zeitpunkt im präsidialbereich brot für die welt/ katastrophenhilfe abteilung katastrophenhilfe des n es für und ev in lippe/düsseldorf eine*n koordinator*in fluthilfe deutschland (100%) ausschreibungsziffer 1703 befristet für 2 jahre das mit sitz in berlin vereint seit 2012 sdienst katastrophenhilfe und bundesweite diakonische arbeit mit seinen rund 850 mitarbeiter*innen führt der verein die drei marken: deutschland den n spitzenverband der freien wohlfahrtspflege das s brot für die welt und die nothilfe-organisation katastrophenhilfe die katastrophenhilfe engagiert sich für menschen die durch eine katastrophe in existenzielle not geraten sind unabhängig von religion ethnischer zugehörigkeit politischer überzeugung oder nationalität dabei kümmert sie sich vor allem um diejenigen die besonders auf unterstützung angewiesen sind: flüchtlinge alte kinder kranke und menschen mit körperlichen oder geistigen beeinträchtigungen das aufgabengebiet umfasst: aufbau/weiter und leitung des fluthilfeprogramms der katastrophenhilfe dies beinhaltet die inhaltliche konzeption der unmittelbaren fluthilfen und planung von längerfristigen maßnahmen va im bereich der baulichen instandsetzung sowie aufstellung des gesamtfinanzierungsrahmes planung und sicherstellung des mitteleinsatzes außenvertretung der katastrophenhilfe gegenüber öffentlichen institutionen/politischen entscheidungsträgern und gremien in nichtstaatlichen fachverbänden/netzen bei diakonischen landesverbänden bei veranstaltungen/ foren sowie sonstigen kooperationspartnern sowie die vernetzung und abstimmung mit relevanten akteuren im rahmen der hilfe nach dem unwetter beratung und unterstützung der landesverbände hinsichtlich möglicher hilfsangebote durch den landesverband sowie durch und für diakonische einrichtungen sowie bei der einer geeigneten operativen struktur und verfahren zur umsetzung der hilfen sicherstellung der berücksichtigung der förderrichtlinien von bund und ländern und einhaltung gesetzlicher vorgaben (steuer-/spendenrecht) sowie sicherstellung des zweckgemäßen einsatzes der spendengelder und einer damit verbundenen dokumentation reisen in die projektregion zur wahrnehmung der aufgaben sie erfüllen folgende voraussetzungen: wissenschaftlicher hochschulabschluss im bereich der ingenieurswissenschaften wirtschaftswissenschaften politikwissenschaften sozialwissenschaften verwaltungswissenschaften oder eine vergleichbare qualifikation mehrjährige erfahrung im bereich organisation koordination projektleitung sowie in der arbeit mit sozialen einrichtungen erfahrung in der katastrophenhilfe wünschenswert kenntnisse im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen bereich führerschein für die reisen in die projektregionen die wahrnehmung der aufgabe erfordert ein hohes maß an organisations- kommunikations- und teamfähigkeit sowie belastbarkeit flexibilität und verantwortungsbewusstsein der umgang mit flutopfern erfordert ein hohes maß an einfühlungsvermögen wir bieten ihnen: flexible arbeitszeiten und familienfreundliche arbeitsbedingungen betriebliche altersvorsorge möglichkeiten zur weiterbildung tariflicher urlaub von 30 tagen und sonderurlaubsmodelle gute anbindung an den öffentlichen nahverkehr und eigene fahrradgarage für rückfragen steht ihnen die abteilungsleiterin kerstin beger (tel: 030 / 65211-1706) gerne zur verfügung fragen zum bewerbungsverfahren beantwortet ihnen gerne frau doris wedel aus der personalabteilung (tel: 030 / 65211-1982) vielfalt ist uns wichtig wir freuen uns über bewerbungen von menschen ungeachtet ihrer ethnischen nationalen oder sozialen herkunft des geschlechts einer behinderung des alters oder ihrer sexuellen identität wir suchen mitarbeitende die sich mit ihrem werteverständnis und ihren kompetenzen bewusst in einer n organisation einbringen (engagieren) möchten" die vergütung erfolgt in anlehnung an den tvöd entgeltgruppe 13 nach der dienstvertragsordnung der n kirche in deutschland (dvoekd) bitte bewerben sie sich bis zum 8 august 2021 unter folgendem link: https://ewdehr4youorg/job/view/794 plst: