mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Daten Analyst (m/w/div.)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Daten Analyst (m/w/div.) im Unternehmen "Flughafen Köln/Bonn GmbH" in Köln - 15.09.2021


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Analyse, Visualisierung und Aufbereitung von Luftverkehrsdaten: für interne (Management, Fachabteilungen) und externe Zielgruppen (u.a. Kunden) mit geeigneten Werkzeugen (z.B. MS-Power BI) und unter Berücksichtigung strategischer Unternehmensbelange;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

51147, Analysis, Analyst, Analyst, Analyst, Analyst, Betriebswirt, Betriebswirtschaft, Bonn, Business, Business, Business, Data, Data, Data, Datenanalyst, Datenvisualisierung, Dienst, Digital, Fachinformatiker, Flughafen, Flughafen, GmbH, Informatik, Informatiker, Intelligence, Köln, Köln, Luftverkehr, Management, Marktanalyse, Marktbeobachtung, Nordrhein, öffentlicher, Projektmanagement, Projektmanager, Prozessmanagement, Prozessmanager, Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement, Qualitätsmanager, Reporting, Stammdatenmanagement, Stammdatenmanager, Statistiker, Verkehrsflughafen, Visualization, Westfalen, Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftswissenschaftler, Wiwi

Veröffentlicht am:

15.09.2021

Gültig bis:

15.10.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Airport für Geschäftsreisende und Urlaubsflieger sowie drittgrößter Frachtflughafen in Deutschland. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld. Für unseren Fachbereich Vertrieb Passage & Marketing suchen wir für den Fachbereich Business Development zur Unterstützung unserer Abteilung Market Research & Statistics einen Daten Analyst (m/w/div.) In dieser Position sind Sie für die Analyse, Visualisierung und Aufbereitung von Luftverkehrsdaten, die Qualitätssicherung sowie für Projektarbeiten an der Schnittstelle zum Vertrieb verantwortlich. Ihre Aufgabenschwerpunkte beinhalten: Analyse, Visualisierung und Aufbereitung von Luftverkehrsdaten: für interne (Management, Fachabteilungen) und externe Zielgruppen (u.a. Kunden) mit geeigneten Werkzeugen (z.B. MS-Power BI) und unter Berücksichtigung strategischer Unternehmensbelange. Dies umfasst Konzeption und Aufbau von Berichten und Dashboards ebenso sowie die Durchführung von Ad-hoc-Analysen. Qualitätssicherung von Luftverkehrsdaten: Prüfung von Luftverkehrsdaten, Optimierung der Datenqualität, Identifikation von Verbesserungspotentialen und Unterstützung bei der Automatisierung von Prozessen Projektarbeit an der Schnittstelle zum Vertrieb: u. a. Analyse von Kunden-, Wettbewerbs- und Marktdaten, Erschließung/Anbindung notwendiger Datenquellen sowie Aufbereitungen der Ergebnisse Durchführung von Sonderaufgaben auf Anweisung Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbares Studium mit Bezug zu Datenanalyse/Statistik. Weiterhin verfügen Sie über eine mindestens zweijährige praktische Berufserfahrung im Bereich Datenanalyse/Business Intelligence. Sie verfügen über gute Kenntnisse in Daten-Analysen, sind versiert im Umgang mit Visualisierungs-Tools (z.B. Power BI, Kibana) und können sich schnell in neue Themen/Märkte einarbeiten. Ein sehr gutes Zahlen-/Prozessverständnis, eine konsequente Umsetzung strategischer Unternehmensbelange bei allen Aufgaben sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Sie verfügen über gute analytisch-technische Denkweise. Eine lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein sind für sie selbstverständlich. Zu ihren Stärken gehören eine schnelle Auffassungsgabe, Innovationsfreude und Belastbarkeit. Sie verfügen zudem über eine sehr hohe kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Kundenorientierung. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer 39 Stunden-Woche mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-F VKA). Die Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung werden vorausgesetzt. Wir bieten Ihnen: die Mitarbeit in einem erfolgreichen Unternehmen der deutschen Luftverkehrsindustrie ein kooperatives Arbeitsklima sowie Herausforderungen mit Spielraum für eigene Ideen, Kreativität und Konzepte sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten umfangreiche Nebenleistungen wie betriebliche Altersversorgung, Bezuschussung eines Jobtickets, kostenloser Parkplatz etc. betrieblich geförderte Gesundheitsprogramme Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 898-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind@koeln-bonn-airport.de