mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Meister (m/w/div) Abteilung Nachrichtentechnik, Werkstattbereich Funk-/ Anzeigensysteme

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Meister (m/w/div) Abteilung Nachrichtentechnik, Werkstattbereich Funk-/ Anzeigensysteme im Unternehmen "Flughafen Köln/Bonn GmbH" in Köln - 24.11.2021


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Planung, Steuerung und Überwachung der Wartungs- und Instandhaltungsleistungen im Werkstattbereich; Organisation / Durchführung von Unterweisungen auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen und Überwachung der Umsetzung der Unterweisungsinhalte;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

50667, 51147, 53111, Abteilungsleiter, Abteilungsleitung, Airport, Ausbilderbefähigung, Ausbildereignung, Bereichsleiter, Bereichsleitung, Betriebsleiter, Betriebsleitung, Bonn, Bonn, Dienst, Fernsehtechniker, Flughafen, geprüften, GmbH, Informationselektroniker, Köln, Köln, Leiter, Leitung, Luftfahrt, Luftverkehr, Meister, Meisterausbildung, Nordrhein, öffentlicher, Radio, staatlich, Teamleiter, Teamleitung, Techniker, Technische, Technischer, Telekommunikationstechniker, Werkstattleiter, Werkstattleitung, Westfalen

Veröffentlicht am:

24.11.2021

Gültig bis:

24.12.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

Meister (m/w/div) Abteilung Nachrichtentechnik, Werkstattbereich Funk-/ Anzeigensysteme Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Verkehrsflughafen für Geschäftsreisende und Touristen sowie drittgrößter Frachtflughafen in Deutschland. Als Unternehmen legen wir höchsten Wert auf Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld. Für unsere Abteilung Nachrichtentechnik (TN), Werkstattbereich Funk-/Anzeigesysteme (TNW1), innerhalb des Zentralbereiches Technik (TL), Fachbereich Betriebs-/Infra­struktur­anlagen (TLB), suchen wir einen Meister (m/w/div) Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Leitung und Personalführung des Werkstattbereiches Funk- und Anzeigesysteme, die mit der Beschaffung und Instandhaltung der drahtlosen Kommunikationssysteme, der Fluggastinformationsanzeigesysteme, der Lärmmesstellen sowie der elektroakustischen Anlagen (ELA) und Videoüberwachungssysteme betraut ist. Des Weiteren umfasst Ihr Tätigkeitsfeld schwerpunktmäßig folgende Aufgaben: Planung, Steuerung und Überwachung der Wartungs- und Instandhaltungsleistungen im Werkstattbereich Organisation/Durchführung von Unterweisungen auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen und Überwachung der Umsetzung der Unterweisungsinhalte Etatplanung und Budgetkontrolle der im Wirtschaftsplan vorgesehenen Mittel in Abstimmung mit der Abteilungsleitung Beschaffung von Ersatzteilen, Anlagenequipment einschließlich Mess- und Prüfeinrichtungen Einsatz und Betreuung von Fremdfirmen und Überwachung der durchgeführten Arbeiten Erstellung und Überwachung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen Beratung und Mitwirkung in der Abteilungsleitung Weiterentwicklung der Werkstattleistungen unter der Berücksichtigung der Entwicklung des Flughafens Erstellung von Ausbildungskonzepten in der Funktion als Ausbildungsverantwortlicher für den Fachbereich Informationselektroniker Wir erwarten von Ihnen eine erfolgreich abgeschlossene Meisterausbildung mit Fachrichtung Informationselektronik (Radio- und Fernsehtechnik) oder einen Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker mit Ausbildereignung sowie mehrjährige nachweisliche und einschlägige Berufserfahrung in der Werkstattleitung, gerne auch in der stellvertretenden Werkstattleitung sowie Personalführung. Neben technischen Fertigkeiten werden Erfahrungen im Umgang mit Kunden und die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung vorausgesetzt. Von Vorteil sind fundierte Kenntnisse hinsichtlich der digitalen Bündelfunktechnik und visueller Überwachungssysteme. Gute Fachkenntnisse der allgemeinen EDV- und IT-Anwendungen sowie SAP-Kenntnisse stellen eine Grundvoraussetzung dar sowie eine intensive Einarbeitung in das SAP-PM-Modul. Ferner sind Sie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B. Sie sind überdurchschnittlich flexibel und belastbar. Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten (z. B. Rufbereitschaft) sowie Teamgeist, Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit und Verhandlungssicherheit werden als selbstverständlich vorausgesetzt. Die Beschäftigung erfolgt im Tagesdienst im Rahmen der 39-Stunden-Woche mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-F VKA). Die Flughafen Köln/Bonn GmbH ist verstärkt um die berufliche Förderung von Frauen bemüht. Wir bieten Ihnen: die Mitarbeit in einem erfolgreichen Unternehmen der deutschen Luftverkehrsindustrie ein kooperatives Arbeitsklima sowie Herausforderungen mit Spielraum für eigene Ideen, Kreativität und Konzepte flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer 39 Stunden-Woche sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten umfangreiche Nebenleistungen, wie betriebliche Altersversorgung, Bezuschussung eines Jobtickets, kostenloser Parkplatz etc. betrieblich geförderte Gesundheitsprogramme Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CGN 903-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an marianne.tholl@koeln-bonnairport.de. Teilen Sie uns in Ihrem Bewerbungsschreiben gerne mit, ob Sie in die Verwendung Ihrer Bewerbungsunterlagen auch zur Besetzung anderer in Betracht kommender Stellen einwilligen. Einzelheiten zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten entnehmen Sie bitte unserem datenschutzrechtlichen Hinweis.