mittelstandskarriere magazin

29/06/2022 | Berufe

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Noch immer wünschen sich viele AbsolventInnen einen gut bezahlten Job in einem großen Unternehmen mit starker Marke. Warum KMU-Arbeitgeber aus unserer Sicht jedoch die optimale Wahl für den Berufseinstieg sind, erläutern wir hier.

Ähnliche Jobs

Business Development Manager (m/w/div.)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Business Development Manager (m/w/div.) im Unternehmen "Flughafen Köln/Bonn GmbH" in Köln - 23.06.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Business Development, Vermietung und Vermarktung der Handelsimmobilien, insb. Geschäftseinheiten und Flächen in den Terminals für Retail und Gastronomie, Dienstleistungen / Services, Reisemarkt etc.: Projektleitung in abteilungsinternen und;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.06.2022

Gültig bis:

23.07.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Verkehrsflughafen für Geschäftsreisende und Touristen sowie drittgrößter Frachtflughafen in Deutschland. Als Unternehmen legen wir höchsten Wert auf Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld. Für unseren Geschäftsbereich Commercial Activities suchen wir für die anspruchsvollen und vielfältigen Aufgaben innerhalb der Abteilung Commercial Operations zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Business Development Manager (m/w/div.) In dieser Position sind Sie für das Business Development, die Vermietung und Vermarktung aller Handelsimmobilien, insb. Geschäftseinheiten/Flächen in den Terminals für Retail, Gastronomie, Reisemarkt und Services verantwortlich. Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten: Business Development, Vermietung und Vermarktung der Handelsimmobilien, insb. Geschäftseinheiten und Flächen in den Terminals für Retail und Gastronomie, Dienstleistungen / Services, Reisemarkt etc.: Projektleitung in abteilungsinternen und übergreifenden Projekten zur strategischen Weiterentwicklung des Non-Aviation-Geschäftsfeldes in der Abteilung Commercial Operations Entwicklung neuer Miet-, Vermietungs- und Betreibermodelle Key Account für die Planung und Durchführung von nationalen und EU-weiten Ausschreibungen Erstellung von Ziel- und Umfeldanalysen Akquisition von Neukunden Erstellung und Bearbeitung von z.T. gremienrelevanten Unterlagen und Präsentationen Führen von Kundengesprächen und Dokumentation der Gespräche Verhandlungen zur Vertragsgestaltung und Ausarbeitung der Vertragsinhalte mit den verschiedenen Kundengruppen von Beginn bis zur Unterschriftsreife Erstellung von kundenspezifischen Mietangeboten und Mietverträgen in Abstimmung mit den Bereichen Technik/Bau und Recht Projektschnittstelle zwischen Mieter und FKB-Abteilungen bei Bau- und Umbauprojekten Beauftragung/Beobachtung von Instandsetzungs-/Umbaumaßnahmen der Mieter in Zusammenarbeit mit Fachabteilungen der FKB Kontrollwesen: Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des handels- und serviceorientierten Angebots in den Terminals im Hinblick auf Umsatz- und Erlössteigerung sowie Kundenzufriedenheit Kontrolle von Kundenservice-, Warenpräsentations- und Preisgestaltungsrichtlinien Immobilien Reporting / Wirtschaftlichkeitsberechnungen: Erstellung von Mietkalkulationen, Auswertungen und Analysen auch aus SAP RE/FX Umsatz-/Kennzahlenanalyse und -überwachung, Berichtswesen Marketing / Digitalisierung: Kontinuierliche Marktbeobachtung Entwicklung neuer Produkte und Vertriebswege für Endkunden (online und offline) Einarbeitung und Betreuung von Auszubildenden, Praktikanten und Werkstudenten Sonstige Tätigkeiten / Durchführung von Sonderaufgaben auf Anweisung Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Fachrichtung BWL – Schwerpunkt Immobilien, Handel, Marketing/Sales. Fachkenntnisse von besonderer Tiefe im gesamten Spektrum der Immobilienwirtschaft, Immobilienvertrieb und Vertragsrecht; insbes. spezialisierte Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Geschäftsfeldentwicklung, Akquise, Vermietung und Vermarktung von Retail- und/oder Gastronomie-Immobilien runden Ihr Profil ab. Weiterhin verfügen Sie über weitreichende Kenntnisse in der Konzeption von Miet-, Vermietungs- und Betreibermodelle sowie über Kenntnisse in der Durchführung von Ausschreibungsverfahren (national und EU-weit). Sie verfügen über gute Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen, baurechtlichen, vergaberechtlichen und tariflichen Regelungen/Richtlinien sowie Verordnungen etc. Des Weiteren werden gute IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office-Produkte, Internet), tiefgehende Kenntnisse in SAP RE/FX sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift vorausgesetzt. Die Fähigkeit zum selbstständigen, qualifizierten und eigenverantwortlichen Handeln, Organisationsfähigkeit und ein hohes organisatorisches Geschick zeichnen Sie aus. Sie bringen ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen/Engagement sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative mit. Ein sicheres und kompetentes Auftreten, hohe kommunikative Kompetenz, Formulierungssicherheit sowie Durchsetzungsvermögen sind für Sie selbstverständlich. Die Bereitschaft zur Ableistung von flexiblen Arbeitszeiten sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung setzen wir als selbstverständlich voraus. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer 39-Stunden-Woche mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-F VKA). Wir bieten Ihnen: die Mitarbeit in einem erfolgreichen Unternehmen der deutschen Luftverkehrsindustrie ein kooperatives Arbeitsklima sowie Herausforderungen mit Spielraum für eigene Ideen, Kreativität und Konzepte sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten umfangreiche Nebenleistungen wie betriebliche Altersversorgung, Bezuschussung eines Jobtickets, kostenloser Parkplatz etc. betrieblich geförderte Gesundheitsprogramme Sind Sie an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen interessiert und entsprechen unseren Vorstellungen? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer CGN 988-B mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an folgende Mailadresse: rena.bauernfeind@koeln-bonn-airport.de