mittelstandskarriere magazin

29/06/2022 | Berufe

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Noch immer wünschen sich viele AbsolventInnen einen gut bezahlten Job in einem großen Unternehmen mit starker Marke. Warum KMU-Arbeitgeber aus unserer Sicht jedoch die optimale Wahl für den Berufseinstieg sind, erläutern wir hier.

Ähnliche Jobs

CNC Zerspanungsmechaniker/in

Weitere Infos zur Stellenanzeige

CNC Zerspanungsmechaniker/in im Unternehmen "Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA" in Stuttgart - 23.06.2022


Stellenanzeigen Kurztext:

Herstellen von Fertigungsteilen nach Zeichnung mit dem Maschinenpark; Rücksprachen mit den Auftraggebern bei Änderungen / Optimierungsmöglichkeiten; Mitarbeit bei Forschungsprojekten, welche die Maschinen selbst betreffen;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.06.2022

Gültig bis:

23.07.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Ort: Stuttgart CNC Zerspanungsmechaniker*in Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Als Mechanische Werkstatt des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, auf dem Campus des Institutszentrums des IZS Stuttgart, unterstützen wir die Institutsabteilungen bei der Umsetzung und Realisierung von Forschungsprojekten. Hierfür fertigen wir von einfachen Bauteilen, über komplexe Unikate, bis hin zu kompletten Prototypen alles was die Forschungsprojekte für ihren Erfolg benötigen. Um diese Aufgaben auch weiterhin zuverlässig zu erfüllen, suchen wir zum 01.11.2022 Verstärkung für unser Werkstatt-Team. Was Sie bei uns tun Herstellen von Fertigungsteilen nach Zeichnung mit dem Maschinenpark Rücksprachen mit den Auftraggebern bei Änderungen / Optimierungsmöglichkeiten Mitarbeit bei Forschungsprojekten, welche die Maschinen selbst betreffen Durchführung von Versuchsreihen und Unterstützung beim Prüfstandsaufbau Beschaffung von Werk- und Hilfsstoffen Koordination von Maschineninbetriebnahmen mit Herstellern oder externen Dienstleistern Was Sie mitbringen Abgeschlossene fundierte Berufsausbildung Erfahrung im Bereich Metallbearbeitung Kenntnisse / Erfahrung mit CNC-Programmierung (idealerweise Heidenhain-Steuerung) Stapler-/Kranschein (Halle) von Vorteil Leidenschaft für genaues Fertigen Persönliche Motivation, Zuverlässigkeit, und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten Was Sie erwarten können Abwechslungsreiche und interessante Aufgabenstellung im anspruchsvollen Umfeld der angewandten Forschung Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team sowie ein offenes und kommunikatives Arbeitsklima Möglichkeiten der beruflichen sowie persönlichen Weiterentwicklung im Rahmen der Aufgabengestaltung Ein hohes Maß an Vertrauen und Eigenständigkeit Persönliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und weitere (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes Flexible Arbeitszeiten Haben Sie Kinder und sorgen sich um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Die Vereinbarkeit ist uns ein besonderes Anliegen. Neben flexiblen Arbeitszeiten bietet das Institutszentrum Stuttgart seinen Mitarbeitenden den Zugang zu drei institutsnahen Kindertagesstätten. Des Weiteren gibt es Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare / Eldercare, die Möglichkeit des mobilen Mit-Kind-Büros und der Kinderferienbetreuung. Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote für Ihre persönliche Weiterbildung in den Bereichen Führung, Kommunikation, Projektmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Gesundheit, Kultur und Sport. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Herr Johannes Kienle Recruiting Telefon: +49 711 970 1153 Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA www.ipa.fraunhofer.de Kennziffer: 39162