mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Heilpädagoge / Heilpädagogin (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Heilpädagoge / Heilpädagogin (m/w/d) im Unternehmen "GSHN Gesellschaft für soziale Hilfen in Norddeutschland" in Köln, Kiel, Plön - 14.10.2021


Stellenanzeigen Kurztext:

Einer Qualifikation als Heilpädagoge/ Heilpädagogin oder vergleichbare(r) Ausbildung/ Studienabschluss; Erfahrung in der heilpädagogischen Arbeit mit entwicklungsverzögerten Kindern; Erfahrung in der Gesprächsführung mit Eltern;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Teilzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Altenpflege, Altenpfleger, Altenpflegerin, Behindertenhilfe, eingliederungshilfe, Erzieher, Erzieherin, Erziehung, Heilerziehungspflege, Heilerziehungspfleger, Heilerziehungspflegerin, Heilpädagoge, Heilpädagogik, Heilpädagogin, Pflege, WfbM

Veröffentlicht am:

14.10.2021

Gültig bis:

13.11.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

Heilpädagoge / Heilpädagogin (m/w/d) Die Gesellschaft für Soziale Hilfen in Norddeutschland (GSHN, KJSH Stiftung) bietet Kindern mit Entwicklungs­verzögerungen oder auffälligem Verhalten heilpädagogische Hilfen in Form von Frühförderung, autismusspezifischer Förderung und Schulbegleitung an. Alle Hilfen orientieren sich an den Bedürfnissen des einzelnen Kindes und erfolgen mit dem Ziel, eine Verbesserung der Lebenssituation für das Kind und seine Eltern zu erreichen. In der Frühförderung unterstützen wir die Möglichkeiten und Fähigkeiten des Kindes, schaffen gute Entwicklungsbedingungen und helfen den Eltern durch Beratung und Begleitung in ihrer besonderen Erziehungsaufgabe. Dabei sind wir als ambulanter Dienstleister in der Kindertagesstätte, im Elternhaus der Kinder oder in unseren pädagogischen Förderräumen tätig. Wir suchen für die heilpädagogische Frühförderung von Kindern im Alter von 0 - 6 Jahren in Kiel und im Kreis Plön zum 14.11.2021 oder später jeweils eine kompetente Fachkraft mit 20-30 Wochenstunden. Wir wünschen uns eine(n) Mitarbeiter(in) mit einer Qualifikation als Heilpädagoge/ Heilpädagogin oder vergleichbare(r) Ausbildung/ Studienabschluss Erfahrung in der heilpädagogischen Arbeit mit entwicklungsverzögerten Kindern Erfahrung in der Gesprächsführung mit Eltern Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit, Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zum selbstständigen Handeln im Rahmen der vereinbarten Regelungen Wir bieten ein gutes Teamklima in einem engagierten interdisziplinären Team selbstständiges Arbeiten flexible Arbeitszeiten Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten leistungsgerechte Vergütung nach den AVB des Paritätischen betriebliche Altersversorgung für Neu- oder Quereinsteiger eine gute Einarbeitung! bei Interesse: Aufstiegsmöglichkeit und die Möglichkeit, in andere Tätigkeitsbereiche bei einem großen Träger der Eingliederungs- und Jugendhilfe zu wechseln. Die Stundenanzahl kann nach Absprache mit uns flexibel vereinbart werden. Wenn Sie Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen haben, rufen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Felix Cremer Tel.: 0431/ 25 96 07 22 f.cremer@gshn-kiel.de Gesellschaft für Soziale Hilfen in Norddeutschland Holtenauer Str. 82 24105 Kiel www.gshn-kiel.de