mittelstandskarriere magazin

12/07/2022 | Im Fokus

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

Ähnliche Jobs

Teamleitung LowCode-Entwicklung (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Teamleitung LowCode-Entwicklung (w/m/d) im Unternehmen "IT Baden-Württemberg (BITBW)" in Stuttgart - 23.09.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Sie leiten das Team "LowCode-Entwicklung" und entwickeln mit ihrem Team Fachverfahren, die auf unserer LowCode Umgebung basieren; verantworten die Zusammenarbeit mit unseren Partnerunternehmen im Bereich der LowCode Entwicklung;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.09.2022

Gültig bis:

23.10.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Gemeinsam Neues wagen. Gemeinsam stark für Baden-Württemberg. Die BITBW ist die zentrale IT-Dienstleisterin für die gesamte Landesverwaltung in Baden-Württemberg. Wir sorgen dafür, dass die Landesverwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung arbeiten kann. Sie möchten einen Teil dazu beitragen? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere im öffentlichen Dienst! Teamleitung LowCode-Entwicklung (w/m/d) Ihr Einsatz macht den Unterschied Sie leiten das Team "LowCode-Entwicklung" und entwickeln mit ihrem Team Fachverfahren, die auf unserer LowCode Umgebung basieren Sie verantworten die Zusammenarbeit mit unseren Partnerunternehmen im Bereich der LowCode Entwicklung Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden in technologischen Fragen Sie sind verantwortlich für die Planung und Sicherstellung adäquater Rahmenbedingungen (z. B. internes Budget, Technik, Arbeitsplatz, Onboarding) Sie steuern alle operativen Team-Tätigkeiten und sind für die strategische Entwicklung des Themenbereichs verantwortlich, insbesondere für die Erarbeitung von Standardvorgehen Ihr Profil überzeugt Sie verfügen über einen Hochschulabschluss z. B. der Fachrichtung Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik oder eines betriebswirtschaftlichen oder anderen geeigneten Studiengangs Sie können sich auch gerne bewerben, wenn Sie aufgrund Ihrer beruflichen Qualifikation und mehrjähriger einschlägiger Tätigkeiten über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen Führungs- sowie Projektmanagementerfahrung (idealerweise PRINCE2) runden Ihr Profil ab Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung und idealerweise in der Teamleitung von Softwareentwickelnden Wünschenswert sind Erfahrungen mit LowCode Umgebungen z. B. Scopeland, Pega oder vergleichbar Sie arbeiten strukturiert und lösungsorientiert und haben ein hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein Sie besitzen eine selbständige Arbeitsweise, starkes Durchhaltevermögen und ein hohes Maß an Durchsetzungsfähigkeit Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Unser Angebot kommt gut an Sehr flexible Arbeitsmodelle wie großzügige Gleitzeitregelung und mobiles Arbeiten Teilzeitbeschäftigung ist bei uns willkommen - bitte geben Sie uns Ihren gewünschten Arbeitsumfang an Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen Kooperation mit einem Fitness-/Wellnesspartner, Zuschuss zum JobTicket BW, ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung und eine Kantine Sicherer Arbeitsplatz und die Möglichkeit einer Verbeamtung bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis EG 12 TV-L bzw. bei Beamtinnen und Beamten bis Bes. Gr. A 13 Erholungsurlaub / Jahresurlaub in Höhe von 30 Tagen Eine Zusatzversorgung als Betriebsrente und ggf. eine Personalgewinnungszulage bei Tarifbeschäftigten KLINGT GUT? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne! Standort: Stuttgart-Feuerbach Ihr Kontakt: Irina Schimmelpfenning Tel.: 0711 8910-4623 Kennziffer: 2534-52 Bewerbungsfrist: 30.10.2022 www.BITBW.de Die BITBW legt Wert darauf, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt im Arbeitsalltag widerspiegelt. Wir freuen uns besonders über die Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Landessicherheitsüberprüfungsgesetz wird bei einer Einstellung durchgeführt.