mittelstandskarriere magazin

01/02/2023 | Im Fokus

Werbeartikel im Marketing: Das spricht dafür und dagegen

Werbeartikel im Marketing: Das spricht dafür und dagegen

Klassische Werbeartikel im Marketing um neue Kunden und Mitarbeitende bleiben trotz aller digitalen Werbeformen eine lohnende Sache. Sie schaffen Aufmerksamkeit im persönlichen Kontakt und rücken den Werbetreibenden mit der eigenen marke ins rechte Licht. Die optimale Ergänzung zu digitalen Werbemaßnahmen.

Ähnliche Jobs

Technischer Mitarbeitender in der Gebäudeleitzentrale / Leitwarte (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Technischer Mitarbeitender in der Gebäudeleitzentrale / Leitwarte (m/w/d) im Unternehmen "Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt" in Frankfurt am Main - 25.01.2023


Stellenanzeigen Kurztext:

Die Überwachung sowie das Bedienen und Steuern der technischen Gebäudeausrüstung mittels der Gebäudeleittechnik von z. B. Elektro-, Klima-, Lüftungs-, Heizungs-, Sanitär-, Kältetechnik, Aufzugs- sowie der sicherheitstechnischen Anlagen;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

25.01.2023

Gültig bis:

24.02.2023


Vereinfachter Anzeigentext:

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist mit etwa 48.000 Studierenden und rund 5.000 Beschäftigten eine der größten Hochschulen in Deutschland. 1914 von Frankfurter Bürgern gegründet und seit 2008 wieder in der Rechtsform einer Stiftung besitzt die Goethe-Universität ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Modernität und fachlicher Vielfalt. Als Volluniversität bietet die Goethe-Universität Frankfurt auf fünf Campus in insgesamt 16 Fachbereichen über 100 Studiengänge an und besitzt gleichzeitig eine herausragende Forschungsstärke. Im Bereich Immobilienmanagement, Abteilung Betrieb und Service Campus Bockenheim/Ginnheim/Westend, ist zur Verstärkung des Teams ab nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines*einer Technischen Mitarbeitenden in der Gebäudeleitzentrale/Leitwarte (m/w/d) (E 7 TV-G-U) unbefristet zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags (TV-G-U). Die Gebäudeleitzentrale/Leitwarte ist in einem Schichtbetrieb (3 x 8 Stunden) besetzt und dient als Rufzentrale der gesamten Universität im Kerngebiet. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehörent unter anderem: die Überwachung sowie das Bedienen und Steuern der technischen Gebäudeausrüstung mittels der Gebäude­leit­technik von z. B. Elektro-, Klima-, Lüftungs-, Heizungs-, Sanitär-, Kältetechnik, Aufzugs- sowie der sicher­heits­technischen Anlagen die Einsatzsteuerung der Rufbereitschaft oder externer Dienstleister bei technischen und infrastrukturellen Störungen außerhalb der normalen Betriebszeiten die Schlüsselausgabe inkl. der Dokumentation für Fremd- und Eigenpersonal gegebenenfalls die eigenständige Vor-Ort-Begutachtung bei Störungen an der technischen Gebäudeausrüstung außerhalb der normalen Betriebszeiten Voraussetzungen: abgeschlossene technische Berufsausbildung als Elektroniker, Elektroinstallateur, Elektrotechniker, Heizungs- und Lüftungsbauer, Gas- und Wasserinstallateur, Anlagenmechaniker oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehr­jähriger Berufserfahrung umfangreiche Kenntnisse in der technischen Gebäudeausrüstung gute PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office-Produkten sowie branchenüblicher Software sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Des Weiteren bieten wir Ihnen: die Nutzung des LandesTickets Hessen, derzeit bis zum Jahr 2024 eine betriebliche Altersvorsorge geregelte Arbeits- und Urlaubszeiten vielfältige Möglichkeiten der persönlichen Weiterbildung ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten im Rahmen des Hochschulsports ein vertrauensvolles und kollegiales Mitarbeiterumfeld Die Universität unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fühlt sich einer nachhaltigen und lang­fristigen Personalentwicklung verpflichtet. Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Wenn Sie sich durch diese Anzeige angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 26.02.2023 unter Angabe der Kennziffer 2023-01 an die Goethe- Universität, Abteilung Betrieb und Service Campus Westend, z. H. Herrn Pintaric, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60629 Frankfurt. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung als E-Mail, zusammengefasst in einer PDF-Datei an bewerbung-bus-cw@dlist.uni-frankfurt.de senden. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Steffen unter der Telefon-Nr. 069/798-34123 zur Verfügung. Beachten Sie bitte, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Im Rahmen des Bewerbungs­verfahrens werden Kosten von der Goethe-Universität nicht erstattet. www.uni-frankfurt.de