Bauoberleitung U-Bahn (w/m/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Bauoberleitung U-Bahn (w/m/d) im Unternehmen "Landeshauptstadt München" in München - 23.09.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Sie leiten die Projektgruppe Baulos 2 Bauausführung mit rund 10 Mitarbeiter*innen und sind zuständig für das Projektmanagement sowie die Bauoberleitung für Rohbauleistungen im Baulos 2 (Bahnhöfe Am Knie und Pasing sowie TVM-Streckentunnel);...

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.09.2022

Gültig bis:

23.10.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Bauoberleitung U-Bahn (w/m/d) A 14 / E 14 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit Verfahrensnummer: 18938 Ihr Einsatzbereich: Baureferat, Abteilung U-Bahn- und Tunnelbau, Friedenstraße 40 Ihre Aufgaben: In diesem Jahr wurde mit dem Bau der U-Bahn-Linie U5 vom Laimer Platz bis Pasing begonnen. Sie leiten die Projektgruppe Baulos 2 Bauausführung mit rund 10 Mitarbeiter*innen und sind zuständig für das Projekt­manage­ment sowie die Bauoberleitung für Rohbau­leistungen im Baulos 2 (Bahnhöfe Am Knie und Pasing sowie TVM-Streckentunnel). Darüber hinaus verantworten Sie die Einhaltung von Kosten, Terminen und Qualität und übernehmen Bauherrenaufgaben, wie die Betreuung von Ingenieur- und Gutachterbüros, Bau­firmen sowie der örtlichen Bauüberwachung. Zudem vertreten Sie das Projekt gegenüber Anwohner*innen und gegenüber der Öffentlichkeit. Für die Bauzeit des Projekts werden für die Bauherrenvertretung mehrere Arbeitsplätze im Bereich der Baustelle in der Gotthardstraße eingerichtet, wo auch Ihr überwiegender Einsatzort sein wird. Das müssen Sie mitbringen: ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder einer ver­gleich­baren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung oder eine entsprechende Laufbahnbefähigung für die vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Natur­wissen­schaft und Technik langjährige (mindestens 3 Jahre) einschlägige Berufserfahrung im Bau von Ingenieurbauwerken (Brücken, Unterführungen, Tunnel etc.) Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an: Fachkenntnisse: in den Richtlinien, Regelwerken und Vorschriften aus dem Bereich des Ingenieurbaus (u. a. ZTV-ING, DIN-Fachberichte) und aus dem Bereich des Ingenieurtiefbaus, insbesondere des Tunnel-, Grund- und Spezialtiefbaus, berufliche Erfahrung im Tunnelbau (ausgeprägt) Verantwortungsvolle Mitarbeiter*innen-Führung, insbesondere Delegationsfähigkeit und Verantwortungs­bewusst­sein (ausgeprägt) Kommunikationsfähigkeit, insbesondere Verhandlungs­geschick und Durchsetzungs­vermögen (ausgeprägt) Von Vorteil sind: Kenntnisse im Vergaberecht (u. a. VOB, VgV) und den Gebührenordnungen (z. B. HOAI, Prüf­gebühren­ordnung) gute IT-Anwendungskenntnisse (MS Office, EPLASS) berufliche Erfahrung in der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit und in der Führung von Mitarbeiter*innen Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier. Haben Sie Fragen? Herr Frischeisen, Tel. 089 233-61560, E-Mail: vorzimmer.j1.bau@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Kreiner, Tel. 089 233-33966, E-Mail: por-2.123.por@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung: Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bewerbungsfrist: 11.10.2022 Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/rathaus/karriere/arbeitgeberin.