mittelstandskarriere magazin

29/06/2022 | Berufe

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Der optimale Berufseinstieg: Mittelstand

Noch immer wünschen sich viele AbsolventInnen einen gut bezahlten Job in einem großen Unternehmen mit starker Marke. Warum KMU-Arbeitgeber aus unserer Sicht jedoch die optimale Wahl für den Berufseinstieg sind, erläutern wir hier.

Ähnliche Jobs

Mitarbeiter*in im Standesamt Zuffenhausen (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Mitarbeiter*in im Standesamt Zuffenhausen (m/w/d) im Unternehmen "Landeshauptstadt Stuttgart" in Stuttgart - 23.06.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Anmeldung, Beurkundung und Durchführung von Eheschließungen im Bezirksrathaus Zuffenhausen, Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen; Beurkundung von Geburten, Sterbefällen, Namenserklärungen, sowie Vater- und Mutterschaftsanerkennungen;...

Anstellungsart:

Teilzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

23.06.2022

Gültig bis:

23.07.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Ent­fal­tungs­möglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Mitarbeiter*in im Standesamt Zuffenhausen (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in für das Standesamt im Bezirksamt Zuffenhausen der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (50 %) und unbefristet zu besetzen. Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten. Im Standesamt erwartet Sie die Vielfalt des Lebens: von der Geburt, über Eheschließungen, Kirchenaustritte, Namens-erklärungen und Nachbeurkundungen bis hin zur Beurkundung von Sterbefällen. Alles in Kombination mit den vielfältigsten Vorgaben der jeweiligen Herkunftsländer der unterschiedlichsten Menschen. Ihre Aufgabenschwerpunkte: Anmeldung, Beurkundung und Durchführung von Eheschließungen im Bezirksrathaus Zuffenhausen, Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen Beurkundung von Geburten, Sterbefällen, Namenserklärungen, sowie Vater- und Mutterschaftsanerkennungen Beurkundung von Kirchenaustrittserklärungen Vorbereitung von Anträgen auf Befreiung von der Beibringung des Ehefähigkeitszeugnisses beim Oberlandesgericht, Nachbeurkundung von Auslandspersonenstandsfällen Ausstellung von Urkunden und beglaubigten Abschriften aus den Registern Eintragung der Folgebeurkundungen in den Personenstandsregistern elektronische Nacherfassung von Altregistern Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Ihr Profil: eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder zum*zur Verwaltungsfachangestellten oder den Angestelltenlehrgang I Berufserfahrung als Standesbeamt*in sowie aktuelle Kenntnisse im Personenstandsrecht sind wünschenswert idealerweise eine Befähigung zur Bestellung zur*zum Standesbeamt*in oder die Bereitschaft einen entsprechenden Qualifizierungslehrgang zu absolvieren gute EDV-Kenntnisse in MS Office, SAP und idealerweise Autista freundliches, dienstleistungsorientiertes und sicheres Auftreten sowie gutes Ausdrucksvermögen Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf Persönliche und zeitliche Flexibilität Freuen Sie sich auf: einen zukunftssicheren und modern ausgestatteten Arbeitsplatz Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit selbstständiges Arbeiten in einem kleinen, engagierten Team persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot Gesundheitsmanagement und Sportangebote ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket betriebliche Altersvorsorge Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 9 mD bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TVöD. Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Fuchs unter 0711 216-57384 oder s.fuchs@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Lehmann unter 0711 216-81085. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 07.07.2022 an unser Online-Bewerberportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 15ZU/0003/2022 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Rathauspassage 2, 70173 Stuttgart, senden. Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet. www.stuttgart.de/stellenangebote