mittelstandskarriere magazin

12/07/2022 | Im Fokus

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

Ähnliche Jobs

Sachbearbeiter*in Gewerberecht und IuK-Koordination (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Sachbearbeiter*in Gewerberecht und IuK-Koordination (m/w/d) im Unternehmen "Landeshauptstadt Stuttgart" in Stuttgart - 22.09.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Bearbeiten von verwaltungsrechtlichen Maßnahmen zur Bekämpfung des illegalen Wirtschaftens bis hin zu Gewerbeuntersagungen, einschließlich der Zwangsvollstreckung; Stellvertretung der Sachgebietsleitung in Tandem-Absprache;...

Anstellungsart:

Teilzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

22.09.2022

Gültig bis:

22.10.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Ent­fal­tungs­möglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Sachbearbeiter*in Gewerberecht und IuK-Koordination (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine*n Sachbearbeiter*in für das Sachgebiet 1 für die Dienststelle Gewerbe- und Gaststättenrecht beim Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart. Der*die Stelleninhaber*in unterstützt zunächst die genannte Dienststelle im Bereich Gewerberecht und Informations- und Kommunikationstechnik (IuK). Die Einstellung erfolgt in Teilzeit (50 %) und unbefristet. Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Amt für öffentliche Ordnung ist eines der zentralen Ämter der Stadtverwaltung und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeitende in vier Abteilungen mit jährlich rund 800.000 persönlichen Bürgerkontakten. Die Dienststelle Gewerbe- und Gaststättenrecht umfasst derzeit über 40 Mitarbeitende und ist für vielfältige Bereiche, wie beispielsweise Allgemeines Gewerberecht, Schwarzarbeit, illegales Wirtschaften, Gaststättenangelegenheiten, Volksfeste, Märkte und Messen zuständig. Der Schwerpunkt der zu besetzenden Stelle ist sowohl das Gewerberecht als auch die IuK-Koordination, insbesondere die EDV-Umstellung auf das Fachprogramm Vois. Ihre Aufgabenschwerpunkte: Bearbeiten von verwaltungsrechtlichen Maßnahmen zur Bekämpfung des illegalen Wirtschaftens bis hin zu Gewerbeuntersagungen, einschließlich der Zwangsvollstreckung IuK-Koordination für die Dienststelle, Verfahrensschulungen und Fortführung der Umstellung auf das Fachprogramm Vois Mitwirkung bei der Entwicklung konzeptioneller Maßnahmen im Sachgebiet z. B. Weiterentwicklung des Konzepts Schwarzarbeit/ illegales Wirtschaften Entscheiden über Bußgeldverfahren zur Bekämpfung von Schwarzarbeit einschließlich Beweissicherungsmaßnahmen und Gewinnabschöpfung sowie in erlaubnispflichtigen Gewerbeangelegenheiten Stellvertretung der Sachgebietsleitung in Tandem-Absprache Antwortentwürfe, Berichte, Stellungnahmen an Beteiligte innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung Zusammenarbeit insbesondere mit dem Polizeivollzugsdienst, Finanzbehörden, Staatsanwaltschaft, dem Regierungspräsidium Stuttgart sowie Handwerkskammer und Industrie- und Handelskammer Ihr Profil: einen Abschluss als Bachelor of Arts Public Management bzw. Diplom-Verwaltungswirt*in oder Verwaltungsfachangestellte*r mit abgeschlossenem Lehrgang zum Verwaltungsfachwirt (Alg II) oder Verwaltungswirt*in mit bereits abgeschlossenem Aufstieg in den gehobenen Verwaltungsdienst oder vergleichbarer Hochschulabschluss des rechtlichen Berufsfelds und IuK-Kenntnisse Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, vorzugsweise in der Ordnungsverwaltung, ist hilfreich aktuelle Kenntnisse im Gewerberecht, Ordnungswidrigkeitenrecht und Interesse an der IuK-Koordination sind von Vorteil in Situationen mit Konfliktpotential treten Sie persönlich sicher, kommunikationsstark und überzeugend auf und verfügen über das erforderliche Verhandlungsgeschick Sie haben eine hohe EDV-Affinität, Organisationsgeschick und engagieren sich gerne dafür, IuK-Lösungen voranzubringen Freuen Sie sich auf: die Kombination aus rechtlichen und EDV-geprägten Tätigkeiten einen Arbeitsplatz in zentraler Lage Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle (unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten) persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot Gesundheitsmanagement und Sportangebote ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD. Für weitere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen der Sachgebietsleiter Herr Bartosch unter 0711 216-98910 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Reineke unter 0711 216-93708. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 13.10.2022 an unser Online-Bewerberportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 32/0104/2022 an das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 39, 70173 Stuttgart, senden. Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet. www.stuttgart.de/stellenangebote