mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Sachbearbeiter (m/w/i) für die Abteilung Gebäudemanagement

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Sachbearbeiter (m/w/i) für die Abteilung Gebäudemanagement im Unternehmen "Landratsamt Reutlingen" in Reutlingen - 14.01.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Erstellen von Rahmenverträgen sowie Prüfen von Honorarverträgen (HOAI); Ausschreibung und Vergabe für Bauprojekte (VOB); Durchführen und Begleiten von VGV-Verfahren; bauliches und technisches Betreuen der Kreis-, Asyl- und Schulgebäude;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

14.01.2022

Gültig bis:

13.02.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Kreisschul- und Kulturamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die bereit ist für wirkungsvolle Aufgaben, selbstständige Entscheidungen und flexible Arbeitszeiten, als Sachbearbeiter*in für die Abteilung Gebäudemanagement Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 12. DAS GESTALTEN SIE: Erstellen von Rahmenverträgen sowie Prüfen von Honorarverträgen (HOAI), Ausschreibung und Vergabe für Bauprojekte (VOB), Durchführen und Begleiten von VGV-Verfahren, bauliches und technisches Betreuen der Kreis-, Asyl- und Schulgebäude (Projektsteuerung und Bauherrenfunktion), vertragliches Ausgestalten von Wartungsverträgen, Unterstützen der Abteilungs- und Sachgebietsleitung in verschiedensten Aufgabengebieten. DAS BRINGEN SIE MIT: Abgeschlossenes Ingenieursstudium in den Bereichen Facility Management, Bauingenieurwesen (Fachrichtung Hochbau) oder Architektur, gute und schnelle Auffassungsgabe, Kollegialität und Kooperationsfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Entscheidungsfreude, eine hohe Einsatzbereitschaft und Organisationsgeschick, Kenntnisse im Vergaberecht und der HOAI sind zwingend notwendig. DAS ERWARTEN SIE VON UNS: Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, Homeoffice und Mobiles Arbeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub. Mehr Infos zu den Vorteilen beim Landratsamt Reutlingen gibt es auf GANZESACHEMACHEN.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 06.02.2022 über unser Online-Formular. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen. Ihre Ansprechpartner Heiko Goller, Abteilungsleiter „Gebäudemanagement“, Telefon: 07121 480-1330, oder Eva Friedrich, Sachgebietsleiterin „Technisches Gebäudemanagement“, Telefon: 07121 480-1336, helfen bei Fragen gerne weiter. Wir freuen uns auf Sie!