mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Produktionsplaner (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Produktionsplaner (m/w/d) im Unternehmen "Maschinenfabrik NIEHOFF GmbH & Co. KG" in - 14.01.2022


Stellenanzeigen Kurztext:

Termin- und kapazitätsorientierte Auftragsplanung vom Auftragseingang bis zur Auslieferung; Ermittlung von Lieferzeiten für den Vertrieb im Rahmen der Angebotserstellung für den Kunden sowie Mitwirkung bei der Auftragsbesprechung;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

14.01.2022

Gültig bis:

13.02.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

NIEHOFF ist ein erfolgreiches deutsches mittel­ständisches Unternehmen mit inter­natio­nalen Strukturen und Tradition im Bereich des Sonder­maschinenbaus. Mit eigenen Tochter­gesell­schaften und Nieder­lassungen in den USA, Brasilien, Singapur, Japan, Indien, Russland, Tschechien und China sind wir auf den wichtigsten Wachstums­märkten vor Ort präsent. Unsere Techno­logie­führer­schaft, die Qualität unserer Produkte und die Produkt­unter­stützung sowie das Know-how und Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben uns zu einem weltweit anerkannten Partner der Draht- und Kabelindustrie werden lassen. Zum nächst­möglichen Eintritts­termin suchen wir für unser Stamm­haus in Schwabach (Großraum Nürnberg – Fürth – Erlangen) einen Produktionsplaner (m/w/d) Ihr Aufgabenbereich: Termin- und kapazitäts­orientierte Auftrags­planung vom Auftrags­eingang bis zur Auslie­ferung Ermittlung von Liefer­zeiten für den Vertrieb im Rahmen der Angebots­erstellung für den Kunden sowie Mit­wirkung bei der wöchent­lichen Auftrags­besprechung Termin- und Kapazitäts­planung (werksüber­greifend) sowie deren kontinuier­liche Abbildung auf der zentralen Plan­tafel Anlage und Änderung von z. B. Kunden­auftrags­daten, Auftrags­eckterminen, Arbeits­plänen, Plan­aufträgen, Fertigungs­aufträgen, Bestellungen und Stück­listen nach Vorgaben, inklusive der erforder­lichen Informations­übermittlung an die jeweilige Fach­abteilung Termingerechte Umsetzung von Auftrags­stück­listen zur Bedarfs­generierung Kommunikationsschnittstelle zwischen Vertrieb, Konstruktion, Einkauf und Produktion sowie Koordi­nierung der externen Liefe­ranten Erstellung von Auswertungen (z. B. Umsatz- oder Ausliefer­plan) nach Vorgabe Mitwirkung und gegebenen­falls Durch­führung von Projekten (z. B. Verlagerungen oder Digita­lisierung) im Aufgaben­gebiet bzw. bereichs­übergreifend Ihr Idealprofil: abgeschlossenes Studium Maschinenbau (Bachelor) mit Vertiefungs­richtung Produktions- bzw. Fertigungs­technik oder Weiter­bildung zum Maschinen­bau­techniker (m/w/d) mit einschlägiger Berufs­erfahrung im Bereich Produktions­planung mehrjährige Berufs­erfahrung im Bereich der Produktions­planung oder Fertigungs­steuerung in einem produ­zierenden Maschinen­bau­unternehmen sicherer Umgang mit Microsoft Excel VBA sowie Erfahrung im Bereich Datenbank­anwendungen (SQL) von Vorteil gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift sehr gutes Planungs- und Prozess­verständnis sowie ausge­prägte analytische, konzeptio­nelle und organi­satorische Fähigkeiten Kommunikations-, Durchsetzungs- sowie Entscheidungs­fähigkeit Fakten, die für uns sprechen: individuelle Einarbeitung für die bevor­stehenden Aufgaben mit anschließendem Frei­raum für eigene Initia­tiven kontinuierliche Aus- und Weiter­bildung unserer Mitarbei­terinnen und Mitarbei­ter eine niedrige Mitarbeiter­fluktuation aufgrund unseres positiven und motivie­renden Arbeits­klimas Familienunternehmen und Traditions­betrieb mit Innovations­geist stetig hohe Investitionen in die Ent­wicklung neuer, innova­tiver Produkte sowie in Maschinen, Organisations­mittel und Ein­richtungen zur Effizienz­steigerung sehr gute Arbeitsbedingungen in einem Umfeld, das sich technologisch auf dem neuesten Stand befindet Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Entgelt­vorstellung und mög­lichem Eintritts­termin. Kompetenz, Kundennähe und Service – in guten Händen mit NIEHOFF Maschinenfabrik NIEHOFF GmbH & Co. KG Personalabteilung • Frau Theresa Großberger Walter-Niehoff-Straße 2 • 91126 Schwabach Telefon: +49 9122 977-349 • E-Mail: personal@niehoff.de www.niehoff.de