mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Mitarbeiter(in) (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit mit Webredaktion

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Mitarbeiter(in) (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit mit Webredaktion im Unternehmen "Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen" in München - 14.01.2022


Stellenanzeigen Kurztext:

Weiterentwicklung des Internetauftritts (redaktionell) Erstellen und Pflegen von Inhalten; Unterstützung der Projektkoordination und Mitarbeit beim Relaunch eines Internetauftritts; Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Teilzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

14.01.2022

Gültig bis:

13.02.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Mitarbeiter(in) (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit mit Webredaktion Das Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen ist eine inter­disziplinäre Forschungs­einrichtung, die sich schwerpunkt­mäßig mit Themen der Besteuerung aus juristischer und ökonomischer Perspek­tive befasst. Wir suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine(n) qualifizierte(n) und motivierte(n) Mitarbeiter(in) (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit mit Webredaktion (19,5 Stunden / Woche) Schwerpunkt: Pflege und Ausbau der institutsinternen Webpräsenz Ihre Aufgaben Weiterentwicklung des Internetauftritts (redaktionell) Erstellen und Pflegen von Inhalten Unterstützung der Projektkoordination und Mitarbeit beim Relaunch eines Internetauftritts Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen (z.B. Tätigkeitsbericht) Begleitung von wissenschaftlichen Veranstaltungen Administrative Tätigkeiten und Büromanagement (z.B. Verbreiten von Informationen, Dokumentation der Presseberichterstattung, Pflege von Mailinglisten, Einholen von Angeboten, Ablage) Ihr Profil Erfahrung in der Konzeption und Redaktion von Internetseiten sowie dem Verwalten über Content-Management-Systeme (vorzugsweise TYPO3 und/oder Fiona) Die Fähigkeit zur korrekten, verständlichen und prägnanten Formulierung Selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements Programmierkenntnisse in (X)HTML, CSS und PHP sowie Expertise rund um SEO von Vorteil Erfahrung mit Adobe InDesign und Photoshop von Vorteil Sie sind aufgeschlossen, verfügen über eine freundliche und lösungsorientierte Persönlichkeit. Sie sind leistungsbereit, zuverlässig und sorgfältig, haben Freude an der Teamarbeit und arbeiten selbstständig. Wir bieten Ein interessantes und anspruchsvolles Betätigungsfeld Ein internationales Umfeld Einen Arbeitsplatz im Herzen Münchens mit guter Verkehrsanbindung Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes Gleitende Arbeitszeit Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Bezahlung erfolgt entsprechend ihrer Qualifikation und Berufserfahrung (TVöD) unter Einschluss aller Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes (Bund). Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt und hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen jeden Hintergrunds. Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese übermitteln Sie bitte bis spätestens 06.02.2022 vorzugsweise über unser Onlineformular. Bitte nennen Sie uns auch Ihren gewünschten Eintrittstermin. Inhaltliche Fragen richten Sie bitte an Christa Manta (christa.manta@tax.mpg.de). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen Marstallplatz 1 80539 München www.tax.mpg.de