mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Sachbearbeiter (m/w/d) im Arbeitsbereich Anschlussunterbringung

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Sachbearbeiter (m/w/d) im Arbeitsbereich Anschlussunterbringung im Unternehmen "Regierung von Oberbayern" in München - 23.07.2021


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Feststellung von Mängeln; Plausibilitätsprüfungen der Bewohnerbelegungen innerhalb der Gemeinschaftsunterkünfte; Überprüfung der Einhaltung von einheitlichen Vorgaben; Begleitung von Neueröffnungen und Schließungen von Gemeinschaftsunterkünften;...

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Dienst, Flüchlinge, Kauffrau, Kaufmann, öffentlicher, Sachbearbeitung, Verwaltung

Veröffentlicht am:

23.07.2021

Gültig bis:

22.08.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

mitgestalten wir sind eine moderne leistungs­fähige und zukunfts­orientierte behörde in münchen mit über 2000 beschäf­tigten als ansprech­partner für bürgerinnen und bürger kom­munen behörden und verbände tragen wir in einem vielfältigen aufgaben­spektrum zum wohl der allgemein­heit und des einzelnen in ober­bayern bei ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten interessen für unser sachgebiet 141 - flüchtlingsunterbringung suchen wir zum nächstmöglichen zeitpunkt für den standort münchen sachbearbeiter (m/w/d) im arbeitsbereich "anschlussunterbringung" das sachgebiet 141 - flüchtlingsunterbringung ist ua zuständig für die unter­bringung und versorgung von leistungs­berechtigten nach dem asylbewerberleistungs­gesetz (asylblg) hierfür betreibt die derzeit insgesamt 89 gemeinschafts­unterkünfte für asylbewerber sowie sieben übergangs-wohnheime für spätaussiedler jüdische emigranten und kontingentflüchtlinge im sbezirk ihre aufgabenschwerpunkte betreuung der gemeinschaftsunterkünfte in form von regelmäßigem aufsuchen der gemeinschaftsunterkünfte  feststellung von mängeln plausibilitätsprüfungen der bewohnerbelegungen innerhalb der gemeinschaftsunterkünfte überprüfung der einhaltung von einheitlichen vorgaben überwachung der einhaltung und durchsetzung der hausordnung in den gemeinschaftsunterkünften organisation und begleitung von terminen in den gemeinschaftsunterkünften sowie mit externen akteuren begleitung von neueröffnungen und schließungen von gemeinschaftsunterkünften funktion als ansprechpartner (m/w/d) für die mitarbeiter des sachgebiets 141 und die privaten dienstleister sowie als schnittstelle zwischen den gemeinschaftsunterkünften und den arbeitsbereichen anschlussunterbringung haushalt / beschaffung und liegenschaften beschwerdemanagement inklusive erstellung von stellungnahmen und korrespondenzen fertigung von stellungnahmen für externe anfragen datenpflege und überprüfung innerhalb der fachprogramme zb imvs während der corona-pandemie insbesondere management der entsprechenden unterstützungsmaßnahmen für die gesundheitsverwaltung sowie ggf unterstützung anderer arbeitsgebiete bei der sachbearbeitung ihr profil abgeschlossene verwaltungsausbildung (verwaltungsfachangestellter [m/w/d]) oder erfolgreich abgeschlossener beschäftigtenlehrgang i) bzw kaufmännische ausbildung gute edv-kenntnisse selbstständige arbeitsweise soziale kompetenz insbesondere team- und konfliktfähigkeit flexibilität engagement und leistungsbereitschaft organisationstalent physische und psychische belastbarkeit führerschein der klasse b bereitschaft zu regelmäßigen dienstfahrten zu den gemeinschaftsunterkünften mit den hierfür zur verfügung stehenden dienstfahrzeugen bitte beachten sie dass vor aufnahme og tätigkeit ein impfschutz oder eine immunität bzgl masern oder eine kontraindikation betreffend einer masernschutzimpfung nachgewiesen werden muss wir bieten eine tarifgerechte bezahlung nach entgeltgruppe 8 tv-l bitte informieren sie sich zb auf der homepage des öffentlichen dienstes über die vergütung eine befristete tätigkeit für die dauer von zwei jahren eine entfristung ist möglich einen interessanten und abwechslungsreichen arbeitsplatz mit außendienstanteil direkt in münchen (dienststelle in der hofmannstraße 51) mit guter verkehrsanbindung wertschätzenden umgang im kollegen- und vorgesetztenkreis flexible arbeitszeitmodelle homeoffice hauseigene kinderkrippe (maximilianstraße 39) etc attraktive sozialleistungen wie zb betriebliche altersvorsorge vergünstigtes ticket für den öffentlichen nahverkehr vermögenswirksame leistungen ggfs ballungsraumzulage für den verdichtungsraum münchen einen krisensicheren arbeitsplatz die stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig sofern durch jobsharing die wahrnehmung der aufgaben in vollzeit gesichert ist wir freuen uns auf ihre aussagekräftige bewerbung über unser online-bewerbungsportal unter angabe der kennziffer z21-53 (16) bis zum 25 august 2021 auf anderen wegen eingehende bewerbungen können nicht berücksichtigt werden auskünfte zum fachbereich erteilt ihnen gerne herr marko priem tel 089 2176-1831 bei personellen fragen steht ihnen gerne frau christina stuhler unter tel 089 2176-2937 zur verfügung die fördert aktiv die gleichstellung aller mitarbeiter (m/w/d) wir begrüßen deshalb bewerbungen von allen interessierten unabhängig von deren kultureller und sozialer herkunft alter religion weltanschauung behinderung oder sexueller identität bewerber (m/w/d) mit schwerbehinderung werden bei gleicher eignung unter berücksichtigung aller umstände des einzelfalls bevorzugt   datenschutzrechtliche hinweise nach art 13 dsgvo