mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Ingenieur/in (w/m/d) Elektro- bzw. Versorgungstechnik

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Ingenieur/in (w/m/d) Elektro- bzw. Versorgungstechnik im Unternehmen "Stadt Nürnberg" in Nürnberg - 14.01.2022


Arbeitgeber:

Stadt Nürnberg

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Projektleitung und -koordination im Rahmen von Maßnahmen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA); Erstellung von Kostenvoranschlägen und Erläuterungsberichten;...

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

14.01.2022

Gültig bis:

13.02.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeit­geberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähig­keiten und Fertig­keiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitge­stalten und besonders machen. Das U-Bahnbauamt steht mit seinen vielfältigen Leistungen für (Aus-)Bau und Instandhaltung des städtischen U-Bahn­netzes – von der Planung über die Vorbereitung bis zur Baudurchführung. Das U-Bahnbauamt bietet damit für Mitarbeiter/innen in technischen Berufen zahlreiche attraktive Betätigungsfelder zur Mitgestaltung des öffentlichen Raumes. Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft und bereichern Sie uns als Ingenieur/in (w/m/d) Elektro- bzw. Versorgungstechnik Besoldungsgruppe A 11 BayBesG bzw. Entgeltgruppe 11 TVöD, unbefristet Einsatzbereich: U-Bahnbauamt, Abteilung UB/3 – Erneuerung Bestand Stellen-ID: J000003152 Ihre Aufgaben: Projektleitung und -koordination im Rahmen von Maßnahmen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) Erstellung von Kostenvoranschlägen und Erläuterungsberichten Anfertigung von Objektentwürfen Koordination und Betreuung von Erneuerungsmaßnahmen in Abstimmung mit der Betreiberin / dem Betreiber Ausschreibungen, Bauüberwachung und Prüfung von Abrechnungen Planung von Maßnahmen, insbesondere im Bestand Ihr Profil: Für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor (w/m/d) im Studiengang Elektro- oder Versorgungstechnik unverzichtbar. Daneben erwarten wir: Kenntnisse in den einschlägigen Vorschriften und Regelwerken im Bereich der Elektro- und Versorgungstechnik Gute EDV-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Ausschreibungssoftware (AVA) Teamfähigkeit, Verhandlungs- und Organisationsgeschick sowie Eigeninitiative Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Volle gesundheitliche Eignung für den Aufgabenbereich sowie den Führerschein der Klasse B Unser Angebot: Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet zur Mitgestaltung des Stadtbildes Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Flexible Beschäftigungsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten Zuschuss zum FirmenAbo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn Ihre Bewerbung: Ihre Bewerbung – Ihre Chance auf viele Möglichkeiten Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungs­plattform. Kontakt: Frau Hegemann, Tel.: 0911 231-2477 (bei Fragen zur Bewerbung) Herr Schlarp, Tel.: 0911 231-20366 (bei fachlichen Fragen) Bewerbungsfrist: 11.02.2022 Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestand­teil dieser Stellen­aus­schreibung. Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. karriere.nuernberg.de