mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Cross-Innovation-Manager/-in (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Cross-Innovation-Manager/-in (m/w/d) im Unternehmen "Stadt Regensburg" in Regensburg - 14.10.2021


Arbeitgeber:

Stadt Regensburg

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Entwicklung, Abstimmung, Planung und Umsetzung der Strategie zur cluster- und branchenübergreifenden Innovationsförderung (Cross-Innovation Ansatz) mit den inhaltlichen Schwerpunkten in den Bereichen Dekarbonisierung, Digitalisierung;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Ingenieurwesen, Maschinenbauingenieur, Mechatroniker, Medizintechniker, Meister, Techniker

Veröffentlicht am:

14.10.2021

Gültig bis:

13.11.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

> zurück zur Übersicht Cross-Innovation-Manager/-in (m/w/d) Stellen-Nr. 85-04:1210 Datum: 14.10.2021 Wir suchen für das Amt für Wirtschaft und Wissenschaft, Abteilung Wissenschaft, Technologie und Cluster eine/-n Cross-Innovation Manager/-in. Die komplexen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen von heute und morgen bergen nicht nur Risiken, sondern auch große Chancen für die Weiterentwicklung des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes Regensburg. Um die Innovationspotentiale in den Themenfeldern Dekarboniserung, Digitalisierung, Smart City, künstlicher Intelligenz u.v.m. in Zukunft erfolgreich heben zu können, sind eine ausgeprägte regionale Innovationskultur und die Fähigkeit der koordinierten Einbindung von Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung in den Innovationsprozess zentrale Erfolgsbausteine. Genau dort setzt Regensburger mit dem Cross-Innovation-Ansatz an, mit dem Ziel, die Zukunftsmärkte und Möglichkeitsräume für den Standort auszuloten, zu erproben und somit die erfolgreiche Verstetigung vorzubereiten. Siehe auch Cross-Innovation-Konzept: https://srv19.regensburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=17015 Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Entwicklung, Abstimmung, Planung und Umsetzung der Strategie zur cluster- und branchenübergreifenden Innovationsförderung (Cross-Innovation Ansatz) mit den inhaltlichen Schwerpunkten in den Bereichen Dekarbonisierung, Digitalisierung, Smart City, Sensorik, künstlicher Intelligenz und Kultur- und Kreativwirtschaft Eigenständige Konzeption, Moderation und Leitung von Workshops sowie Aufbau und Betrieb des zugehörigen Innovationslabors in der Regensburger Innenstadt Aufbau und Steuerung einer Cross-Innovation Community in Regensburg Definition, Leitung und Steuerung der zugehörigen Cross-Innovation Projekte Mitarbeit bei der strategischen Ausrichtung der Aktivitäten des Amtes hinsichtlich der Wissenschaftsförderung sowie der Innovations- und Clusterpolitik der Stadt Regensburg Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Bewerbungsvoraussetzungen: Sie verfügen über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master, Diplom (Univ.)) in den Fachrichtungen Wirtschaft, Informatik, Ingenieurwesen oder einer vergleichbaren aufgabennahen Fachrichtung. Zudem erwarten wir: Eine Promotion ist wünschenswert Sehr hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit und Innovationsfreudigkeit verbunden mit hohem Verantwortungsbewusstsein Erfahrung im Innovationsmanagement und breites technisches Grundverständnis Methodische Kompetenzen auf dem Gebiet der Moderation und New Work Hohes Maß an schriftlicher und mündlicher Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache Sicherer Umgang mit modernen, digitalen, agilen/hybriden Projektmanagementmethoden und –tools Innovationsfreude und die Fähigkeit, Vorhandenes in Frage zu stellen und Neues von Grund auf zu gestalten Bereitschaft zur laufenden Weiterentwicklung und kontinuierlichen Verbesserung Bereitschaft zur interdisziplinären Teamarbeit und Kooperation über Organisationsgrenzen hinweg Erfreulich sind Zusatzqualifikationen im Bereich Change Management, Digitalisierung und/ oder Smart City Was bieten wir Ihnen? Die Stelle entspricht den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 13 TVöD Eine unbefristete Vollzeitstelle (vorbehaltlich des Inkrafttretens des Stellenplanes zum Nachtragshaushalt 2021) Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen, wie z.B. Gleitzeit oder Möglichkeiten zur Telearbeit Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen für Ihre eigenen Ideen in einem interessanten, vielseitigen und innovativen Aufgabenspektrum Tätigkeit in einem interdisziplinären und engagierten Team sowie individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Arbeitsplatz in zentraler, verkehrsgünstiger Altstadtlage Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/ Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD und der hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Zuschuss zum Jobticket Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Kontakt und Informationen: Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Abteilungsleiter Herr Philipp Berr, Tel. (0941) 507 – 2850 gerne zur Verfügung. . Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne die Bewerberverwaltung telefonisch unter (0941) 507-8118 zur Verfügung. Weitere Informationen über die Stadt Regensburg als Arbeitgeber finden Sie unter https://www.regensburg.de/rathaus/stellenangebote/arbeitgeber. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 85-04:1210 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Ende der Bewerbungsfrist ist der 01.11.2021 . Wir weisen darauf hin, dass bis auf Weiteres die Bewerbungsgespräche nur im Rahmen von Videokonferenzen stattfinden können. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz. Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.