mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Technische/-r Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für den Kanalbau

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Technische/-r Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für den Kanalbau im Unternehmen "Stadt Regensburg" in Regensburg - 14.10.2021


Arbeitgeber:

Stadt Regensburg

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Abwicklung von Kanalbaumaßnahmen, die nicht aufgrund besonderer Anforderungen den Ingenieur/-innen (m/w/d) im Sachgebiet zugewiesen werden müssen, mit Ausschreibung, Bauüberwachung, Abrechnung;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Bauingenieur, Bauingenieurwesen, Bauleiter, Bauleitung, Bauprojektleiter, Bauprojektleitung, Bauprojektplaner, Bauprojektplanung, Baustellenleiter, Baustellenleitung, Baustellenplanung, Budgetplanung, Controller, Controlling, Facility, Facility, Gruppenleiter, Gruppenleitung, Haustechniker, Heizungsbau, Heizungsbauingenieur, Ingenieurwesen, Kundenberater, Kundenberatung, Kundenbetreuer, Kundenbetreuung, Lead, Management, Manager, Projektkalkulation, Projektkalkulator, Projektleitung, Projektmanagement, Projektmanager, Projektplaner, Projektplanung, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Sanitärbau, Sanitärtechnik, Sanitärtechniker, Team, Teamführung, Teamleitung

Veröffentlicht am:

14.10.2021

Gültig bis:

13.11.2021


Vereinfachter Anzeigentext:

> zurück zur Übersicht Technische/-r Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für den Kanalbau Stellen-Nr. 65-25:1219 Datum: 14.10.2021 Die Stadt Regensburg sucht für das Sachgebiet Kanalbau im Tiefbauamt eine/-n technische/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d). Die kreisfreie Stadt Regensburg ist mit derzeit rund 168.000 Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region Ostbayern. Sowohl die Zahl der Einwohner als auch die der Arbeitsplätze in Stadt und Umland wachsen kontinuierlich. Das öffentliche Kanalnetz ist hierbei ein entscheidender Standortfaktor für die weitere Entwicklung von Wohnraum und Gewerbe. Die Hauptaufgabe des Sachgebiets Kanalbau ist die Abwicklung von Baumaßnahmen zur Erweiterung bzw. Sanierung des im Eigentum der Stadt Regensburg stehenden öffentlichen Kanalnetzes. Im Altstadtbereich entstehen durch den teilweise stark eingeschränkten Bauraum und die zahlreichen Gewerbebetriebe, insbesondere aber auch im Hinblick auf die historische Bausubstanz große Herausforderungen bei der Durchführung bzw. Überwachung von Kanalbaumaßnahmen. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Abwicklung von Kanalbaumaßnahmen, die nicht aufgrund besonderer Anforderungen den Ingenieur/-innen (m/w/d) im Sachgebiet zugewiesen werden müssen, mit Ausschreibung Bauüberwachung Abrechnung Erstellung von Bestandsplänen, Ausführungsdetails und Verwendungsnachweisen Mitarbeit bei den Aufgaben der Ingenieure (m/w/d) im Sachgebiet Kanalbau Gegenseitige Stellvertretung der weiteren Techniker bzw. Meister (m/w/d) im Sachgebiet Kanalbau Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker/-in (m/w/d) Fachrichtung Tiefbau oder oder verfügen alternativ über gleichwertige Fähigkeiten und der Tätigkeit entsprechende mehrjährige berufliche Erfahrungen, vorzugsweise als Handwerksmeister/-in (m/w/d) Straßenbau oder Kanalbau Sie arbeiten gerne selbstständig und zielorientiert innerhalb Ihres Ausgabenbereichs Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse, vorzugsweise in Anwendungen zu Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung von Bauleistungen Sie sind zeitlich flexibel und im Bedarfsfall auch bereit, Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeiten zu leisten Sie besitzen eine ausgeprägte Teamorientierung und die Bereitschaft sich kontinuierlich weiterzubilden Was bieten wir Ihnen? Eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden, die nach Entgeltgruppe 9a TVöD bewertet ist Eine Arbeitsmarktzulage von monatlich 250 € brutto im ersten und 300 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr, entsprechend den städtischen Regelungen (befristet bis 31.12.2024) Eine betriebliche Altersvorsorge Eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team Flexible Arbeitszeiten und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine Zuschuss zum RVV-Jobticket Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Kontakt und Informationen: Für weitergehende Fragen steht Ihnen die Leiterin des Sachgebiets Kanalbau, Frau Ulrike Lange, Tel. (0941) 507-1820, gerne zur Verfügung. Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne die Bewerberverwaltung telefonisch unter (0941) 507-8118 zur Verfügung. Weitere Informationen über die Stadt Regensburg als Arbeitgeber finden Sie unter https://www.regensburg.de/rathaus/stellenangebote/arbeitgeber. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 65-25:1219 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Ende der Bewerbungsfrist ist der 08.11.2021 . Wir weisen darauf hin, dass bis auf Weiteres die Bewerbungsgespräche nur im Rahmen von Videokonferenzen stattfinden können. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz. Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.