mittelstandskarriere magazin

12/07/2022 | Im Fokus

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

Ähnliche Jobs

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (m/w/d)

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (m/w/d) im Unternehmen "Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH" in Karlsruhe - 24.11.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Sie entwickeln individuelle Lösungen für Jugendliche und deren Familien, verantworten die sozialpädagogische Diagnostik und Versorgung und gestalten die Zusammenarbeit mit komplementären Institutionen, beraten Eltern und Patienten;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

24.11.2022

Gültig bis:

24.12.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (m/w/d) Wir suchen für die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Direktor M. Bottlender) eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in Beginn und Stellenumfang nach Vereinbarung Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiter*innen die Versorgung der Patient*innen sicher. Die Klinik verfügt derzeit über eine Kinderstation mit 10 Betten, eine Jugendstation mit 14 Betten, eine psychosomatische Station mit 10 Betten sowie 12 tagesklinische Behandlungsplätze. Wir behandeln das gesamte Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischer und psychosomatischer Störungsbilder. Die angegliederte Institutsambulanz betreut Kinder und Jugendliche mit verschiedensten kinder- und jugendpsychiatrischen Erkrankungen, v. a. Patienten mit komplexen und/oder schwer ausgeprägten Störungsbildern. Weiterhin besteht eine Kooperation mit einem Jugendhilfeträger i. R. des Betriebs einer therapeutischen Wohngruppe für Patientinnen mit Anorexia nervosa sowie ein ambulantes Angebot für junge Erwachsene. Eine weitere Jugendstation und eine Kinderstation mit jeweils 10 Betten befinden sich in der baulichen Umsetzung. Ihre Aufgaben bei uns: Es handelt sich um eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem interdisziplinären Team. Sie entwickeln individuelle Lösungen für Jugendliche und deren Familien, verantworten die sozialpädagogische Diagnostik und Versorgung und gestalten die Zusammenarbeit mit komplementären Institutionen, beraten Eltern und Patienten bei der Bewältigung der Folgen von seelischer Behinderung und bei der Integration. Abfassung von Berichten und Empfehlungen, Eltern und Angehörigenarbeit sowie interaktionelle Gruppenangebote (Soziale Kompetenzgruppe) gehören zu Ihrem Aufgabenbereich. Sie verfügen über: Sie bringen einen Abschluss als Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in mit und verfügen über einschlägige interdisziplinäre Berufserfahrung und profunde Kenntnisse der sozialrechtlichen Fragestellungen. Weiterhin verfügen Sie über Organisationsvermögen, eine interkulturelle Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit EDV und neuen digitalen Medien. Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, lösungsorientierten und vor allem kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Wir bieten Ihnen: Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung Ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unsere Akademie am Bildungs­campus und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. Jobticket, vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Ent­geltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung Interessent*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sie haben Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Klinikdirektor, Herr Meike Bottlender, unter der Telefonnummer 0721/974-3900 gerne zur Verfügung. Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, bewerben Sie sich bis spätestens 11.12.2022 online unter: www.klinikum-karlsruhe.com/beruf-karriere/stellenmarkt oder senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungs­unterlagen an Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH Geschäftsbereich Personal Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg mit 1.500 Betten, 22 Kliniken und 4 Instituten