mittelstandskarriere magazin

01/02/2023 | Im Fokus

Werbeartikel im Marketing: Das spricht dafür und dagegen

Werbeartikel im Marketing: Das spricht dafür und dagegen

Klassische Werbeartikel im Marketing um neue Kunden und Mitarbeitende bleiben trotz aller digitalen Werbeformen eine lohnende Sache. Sie schaffen Aufmerksamkeit im persönlichen Kontakt und rücken den Werbetreibenden mit der eigenen marke ins rechte Licht. Die optimale Ergänzung zu digitalen Werbemaßnahmen.

Ähnliche Jobs

Leitung (m/w/d) Grundsatzthemen im Bereich Eingangssachbearbeitung und Rechnungsprüfung

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Leitung (m/w/d) Grundsatzthemen im Bereich Eingangssachbearbeitung und Rechnungsprüfung im Unternehmen "Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW)" in Stuttgart, Karlsruhe - 24.01.2023


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Sie verantworten die fachliche, organisatorische und personelle Führung unseres standortübergreifenden Sachgebiets; greifen die abteilungsinternen Anforderungen an die Fachanwendung aktiv auf;...

Anstellungsart:

Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

24.01.2023

Gültig bis:

23.02.2023


Vereinfachter Anzeigentext:

Leitung (m/w/d) Grundsatzthemen im Bereich Eingangssachbearbeitung und Rechnungsprüfung Wir sind als eine der größten Unfallkassen in Deutschland ein modernes Dienstleistungs­unternehmen mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im öffentlichen Sektor. Als gesetzliche Unfallversicherung in Baden-Württemberg, insbesondere für Beschäftigte im öffentlichen Dienst sowie für Studierende, Schülerinnen und Schüler sowie Kinder in Tages­einrichtungen, sind wir in den Bereichen der Verhütung von Arbeitsunfällen, der Rehabilitation von Verletzten sowie der Entschädigung von Unfallfolgen tätig. Die ausgeschriebene Stelle ist in der Abteilung „Eingangs­sachbearbeitung und Rechnungs­prüfung“ verankert. Die Abteilung umfasst fünf Sachgebiete und ist dafür verantwortlich, dass schnellstmöglich alle gemeldeten Versicherungsfälle erfasst und eingehende Dokumente verarbeitet werden. Daneben werden die ambulanten und stationären Rechnungen geprüft und ausbezahlt. Alle Prozesse werden digital und teilweise bereits automatisiert abgebildet. Das Grundsatz-Sachgebiet ist innerhalb der Abteilung für das Prozessmanagement, das Controlling und für die fachliche Weiter­entwicklung unser Software­anwendung verantwortlich. Daneben ist das Sachgebiet für die Beantwortung aller grundsätzlichen Frage­stellungen innerhalb der Abteilung verantwortlich. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet für unseren Standort in Stuttgart oder Karlsruhe eine innovative Leitung (m/w/d) unseres Grundsatz-Sachgebiets, zugleich stellvertretende Abteilungsleitung. Ihre neuen Herausforderungen: Sie verantworten die fachliche, organisatorische und personelle Führung unseres standortübergreifenden Sachgebiets Sie greifen die abteilungsinternen Anforderungen an die Fachanwendung aktiv auf und erarbeiten gemeinsam mit unserer hausinternen IT Lösungen sowie Weiter­entwicklungs­möglichkeiten Sie bilden hierbei das Bindeglied zwischen der Fachabteilung, der IT und den externen Dienstleistern Sie setzen durch ein aktives Prozess­management Impulse für den abteilungsinternen kontinuierlichen Verbesserungs­prozess Sie bauen ein abteilungsinternes Controlling Systems auf, um die Zielerreichung in Bezug auf Qualität und Quantität mess- und steuerbar zu machen Sie vertreten die Abteilungsleitung in deren Abwesenheit Was Sie mitbringen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (idealerweise mit betriebs­wirtschaftlichem Hintergrund) Lösungsorientierte und zielstrebige Arbeitsweise Ausgeprägtes Verständnis für Prozess­management und Controlling Ausgeprägte Kommunikations- und Führungs­fähigkeit sowie Verantwortungs­bewusstsein Konzeptionelles und strategisches Denken und Handeln Durchsetzungs­vermögen sowie Verhandlungs­geschick Bereitschaft für Dienstreisen zu unserem anderen Standort (Karlsruhe oder Stuttgart) Was Sie erwarten können: Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Entscheidungsspielraum im Einklang mit der Unternehmensstrategie Eine strukturierte Einarbeitung durch ein umfassendes Onboardingkonzept Einen modernen Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten (Arbeitszeitrahmen zwischen 6 Uhr und 19 Uhr) sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Einen familienfreundlichen Arbeitgeber Eine unbefristete und krisensichere Anstellung in der EG 12 TVöD/VKA, Jahressonderzahlung und Leistungsprämie 30 Tage Erholungsurlaub/Jahr Attraktive Zusatzleistungen (z. B. betriebliche Altersversorgung, ÖPNV-Zuschuss, BGM-Angebote) Sehr gute Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung Kontakt: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 19.02.2023 online. Herr Higel steht Ihnen für Fragen zur Stelle gerne zur Verfügung (Tel. 0711/9321-8246). Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Lenz (Tel. 0711/9321-7418). Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!