mittelstandskarriere magazin

12/07/2022 | Im Fokus

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

So klappt die Digitalisierung im Mittelstand

Ähnliche Jobs

Operationstechnischer Assistent (OTA) (m/w/d) und (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) für den Hybrid OP und das Herzkatheterlabor

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Operationstechnischer Assistent (OTA) (m/w/d) und (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) für den Hybrid OP und das Herzkatheterlabor im Unternehmen "Universitätsklinikum Bonn" in Bonn - 22.09.2022


Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Sterile Assistenz bei Eingriffen im Hybrid OP; sterile Assistenz bei Eingriffen im Herzkatheterlabor; Vor- und Nachbereitung der diagnostischen und therapeutischen Eingriffe; Teilnahme am Rufdienst; Sie unterstützen und leben die interdisziplinäre;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

22.09.2022

Gültig bis:

22.10.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

Operationstechnischer Assistent (OTA) (m/w/d) und (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) für den Hybrid OP und das Herzkatheterlabor Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Medizin und Pflege! Wir sind der Arbeitgeber für alle, die mehr wollen. Mehr Abwechslung, mehr Herausforderung, mehr Perspektiven. Machen Sie den nächsten Karriereschritt und entwickeln Sie sich bei uns genau in die berufliche Richtung, die Ihren Stärken entspricht. Für den Hybrid OP und das Herzkatheterlabor im Herzzentrum Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit OTAs (m/w/d) und (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*innen (m/w/d) Ihre Aufgaben Sterile Assistenz bei Eingriffen im Hybrid OP Sterile Assistenz bei Eingriffen im Herzkatheterlabor Vor- und Nachbereitung der diagnostischen und therapeutischen Eingriffe Teilnahme am Rufdienst Sie unterstützen und leben die interdisziplinäre und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit Sie sichern die Pflegequalität durch Ihr professionelles Pflegehandeln (gesetzliche Vorgaben, Hygiene) Das bringen Sie mit Eine abgeschlossene Ausbildung zur OTA oder eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegekraft Eine abgeschlossene Weiterbildung zum OTA Spezialisten bzw. zur kardiologischen Fachassistenz oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren Berufserfahrung im OP oder Berufserfahrung im Bereich der Kardiologie oder Herzchirurgie Berufsanfänger*innen sind uns ebenfalls sehr willkommen Belastbarkeit, eine selbstständige Arbeitsweise sowie Patienten- und Ergebnisorientierung Interesse an neuen Fachinhalten, Organisationsveränderungen und der Weiterentwicklung des Herzzentrums Das erwartet Sie als Mitarbeiter*in bei uns Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Bezahlung nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, Betriebskindergarten und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket mit Arbeitgeberzuschuss Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung an unserem Bildungszentrum, Spezialisierungsangebote für OTA Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Prämie für Springer: Zusatzentlohnung für kurzfristige Einsätze, Prämiensystem für ausgewählte Zusatzqualifikationen und Fachweiterbildungen Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Sie haben Fragen zur Bewerbung oder der ausgeschriebenen Stelle? Unsere Pflegebereichsleiterin Ruth Hemkes hilft Ihnen unter 0151 44048497 gerne weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.pflegeamukb.de/. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungs-Nr. 698_2022 vorzugsweise per E-Mail bis zum 31.12.2022 an: Universitätsklinikum Bonn Pflegedirektor Alexander Pröbstl Venusberg-Campus 1, 53127 Bonn pflegedirektion@ukbonn.de Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellter Personen ist besonders willkommen.