mittelstandskarriere magazin

30/04/2021 | Im Fokus

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz

Derzeit möchten oder müssen viele Unternehmen Bewerbungsgespräche per Videokonferenz führen. Wenngleich dieser Trend durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 gestartet ist, wird uns das Bewerbungsgespräch per Videokonferenz weiterhin begleiten. Worauf man als Bewerber achten sollte, erklären wir hier.

Ähnliche Jobs

Volljurist (m/w/d) Bankenaufsichtsrecht

Weitere Infos zur Stellenanzeige

Volljurist (m/w/d) Bankenaufsichtsrecht im Unternehmen "VÖB-Service GmbH" in Bonn - 14.01.2022


Arbeitgeber:

VÖB-Service GmbH

Weitere Jobangebote in:

Stellenanzeigen Kurztext:

Im Rahmen des nationalen und internationalen Aufsichtsrechts bist Du für die Überprüfung und Analyse von internationalen Rechtsgutachten zuständig;...

Rubriken des Jobangebotes:

Anstellungsart:

Teilzeit, Vollzeit

Keywords des Stellenanzeige:

Veröffentlicht am:

14.01.2022

Gültig bis:

13.02.2022


Vereinfachter Anzeigentext:

BANKENSOFTWARE BERATUNG ACADEMY INFORMATIONSDIENSTE Wir sind eine Manufaktur für Speziallösungen in der Kreditwirtschaft. Unsere rund 100 Mitarbeiter sind Experten in den unterschied­lichsten Fachdisziplinen und entwickeln Produkte und Dienstleistungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnerunternehmen. Wir tragen mit unserer täglichen Arbeit entscheidend mit dazu bei, dass unsere Kunden ihre spezifischen betriebswirt­schaftlichen und regulatorischen Anforderungen erfüllen. Werde Teil unseres Teams und verstärke unsere Abteilung Recht zum frühestmöglichen Zeitpunkt als Volljurist (m/w/d) Bankenaufsichtsrecht unbefristet, Vollzeit Deine Aufgabenschwerpunkte Im Rahmen des nationalen und internationalen Aufsichtsrechts bist Du für die Überprüfung und Analyse von internationalen Rechtsgutachten zuständig. Dein Tätigkeitsschwerpunkt wird im Bereich des Kapitalmarkt- und Derivaterechts liegen. Mit Deinem Fachwissen arbeitest Du in einem modernen und agilen Arbeitsumfeld projektbezogen und bist verantwortlich für die Weiterentwicklung des Legal Tech Produktes LeDIS. Du hast Spaß daran mit der IT-Entwicklungsabteilung aktiv zu interagieren, um zukunftsorientierte Legal Tech Produkte für den Bankenmarkt zu entwickeln. Der aktive, kommunikative Austausch mit Banken und weiteren Geschäftspartnern ist ein wichtiger Teil der Tätigkeit. Du berätst unsere Fachabteilungen und die Geschäftsleitung in allen anfallenden juristischen Fragestellungen. Dein Profil Du verfügst über zwei juristische Examina, welche Du mit mindestens "befriedigend" abgeschlossen hast. Sichere englische Sprachkenntnisse und IT-Affinität runden Dein Profil ab. Kreativität, Engagement, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamorientierung und Kommunikationsstärke zeichnen Dich aus. Du hast idealerweise erste Berufs-/Praxiserfahrung im Bankenumfeld (Kanzlei, Bank oder Legal Tech Unternehmen) erworben. Wir bieten Dir ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Aufgabengebiet im Team unserer Rechtsabteilung. Durch unsere Kunden und Partner im In- und Ausland lernst Du die gesamte Breite der deutschen und internationalen Bankenlandschaft kennen. Geprägt vom Teamgeist bewegst Du Dich bei uns in einem Umfeld, in dem Du Deine Ideen einbringen und etwas bewegen kannst. Durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen unterstützen wir Dich bei der Einarbeitung in dieses Fachgebiet. Unser Unternehmen hat eine hohe Teilzeitquote. Wir legen Wert auf Einsatzbereitschaft, richten aber auch ein besonderes Augenmerk auf die Vereinbarkeit von Familie und Karriere durch z. B. flexible Arbeitszeitmodelle. Haben wir dein Interesse geweckt? Erfahre mehr über die VÖB-Service als Arbeitgeber. Nachfolgend kannst du deine aussagekräftige Bewerbung, unter Angabe deiner Gehaltsvor­stellungen und des frühestmöglichen Eintritts­termins bis zum 20.03.2022* als PDF-Datei hochladen. Alternativ nehmen wir deine Bewerbung selbstverständlich auch postalisch entgegen.** VÖB-Service GmbH, Petra Gerdemann, Godesberger Allee 88, 53175 Bonn * Bewerbungen nach diesem Datum können leider nicht berücksichtigt werden. ** Bitte beachte, dass eingereichte Bewerbungs­unterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden können. Diese werden nach Abschluss des Bewerbungs­verfahrens nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Vorgaben vernichtet. Wir bitten dich daher, von der Übersendung von Originaldokumenten abzusehen.